Wartezeit Gutachtertermin

von
Emmi

Hallo,

gibt es seitens der DRV Vorgaben an ihre Gutachter, in welchem Zeitfenster etwa sie ihre Termine vergeben sollten?
Mir wurde mittgeteilt, dass und zu welchen zwei weiteren Gutachtern ich bestellt werde. Während der eine Gutachter mir sehr schnell einen Termin mitteilte und auch die Untersuchung inzwischen bereits erfolgte, hat sich der andere Gutachter bisher nicht mal gemeldet.
Ja, ich weiss, ich bin ungeduldig, aber immer wieder warten, bis es endlich weitergeht, macht mürbe, besonders wenn es langsam an die Existenz geht.

von
=//=

Da hat wohl der eine Gutachter Termine frei, der Andere (noch) nicht. Es gibt keine "Zeitfenster", aber in einem Rentenverfahren sollte as Gutachten so schnell wie möglich erstellt werden. Wenn der Gutachter Ihnen aber noch keinen Termin genannt hat, kann Ihnen niemand hier im Forum sagen, wann es soweit ist.

Es bleibt Ihnen nichts anderes übrig als zu warten. Da Sie ja offensichtlich den Namen des Gutachters kennen, können Sie ja demnächst mal höflich nachfragen, wann er Sie einbestellen kann.

von
Leser

Ach warten Sie mal ab, das kommt noch viel besser.
Bei uns läuft das Verfahren jetzt schon seit über drei Jahren

von
Emmi

Danke für die Ermutigung :-))

Naja, 1,5 Jahre bin ich selbst ja auch schon dabei. Ich hatte nur ein bisschen gehofft, dass diese Gutachtertermine ausser der Reihe und bevorzugt laufen, aber da ich nichts höre und bei den Bewertungen des Arztes immer wieder die sehr langen Wartezeiten, sowohl auf Termine an sich als auch mehrere Stunden im Wartezimmer trotz Termin bemängelt werden, schwant mir übles.

Experten-Antwort

Hallo Emmi,
von Seiten der DRV gibt es kein Zeitfenster, wonach die Termine zu vergeben sind. Dies ist vom jeweiligen Gutachter abhängig.

von
Emmi

Guten Morgen,

vielen Dank für die Antworten.