Wartezeitanrechnung

von
geheim-4

Sehr geehrte Damen und Herren,
zurückgelegt sind 366 Monate Versicherungs-zeit DRV-Bund und 68 Monate Pflichtbeiträge
landwirtschaftliche Alterskasse als pflicht-vers. Ehegattin.
Ist die Wartezeit durch gegenseitige Anrech-nung von 420 Monaten für Altersrente langjäh-rige Versicherte erfüllt?

von
?

Zitiert von: geheim-4

Sehr geehrte Damen und Herren,
zurückgelegt sind 366 Monate Versicherungs-zeit DRV-Bund und 68 Monate Pflichtbeiträge
landwirtschaftliche Alterskasse als pflicht-vers. Ehegattin.
Ist die Wartezeit durch gegenseitige Anrech-nung von 420 Monaten für Altersrente langjäh-rige Versicherte erfüllt?

Nein, da es sich um unterschiedliche Alterssicherungssysteme handelt.

von
Jonas

Nein.

Die Zeiten der landwirtschaftlichen Alterskasse und der DRV Bund werden nicht gegenseitig angerechnet.

Es handelt sich um 2 verschiedene Versorgungssysteme.

Experten-Antwort

Ich schließe mich den vorherigen Beiträgen an.

von
öha

Die LSV interessiert sich sehr wohl für die Zeiten bei der DRV (umgekehrt jedoch nicht!) - bitte lesen:

http://www.lsv.de/nos/02leist/09alter/01altrent/01wartez/index.html

Für den Bereich der Alterskasse können die Zeiten bei der DRV also wichtig sein - insb. wegen der dort neuen 'Altersrente für langjährig Versicherte'!