Warum dieser Unterschied?

von
Frau Spengler

Warum steigen die Beamten-Pension jetzt um 2,4 % und die West-Renten nur um 0,25 %?

Warum werden die West-Rentner als Melkkuh mißbraucht?

von
Hugendubel

Weil Gott uns verlassen hat oder es die große Bilderberger Verschwörung so will?

von
Frau Spengler

Zitiert von: Hugendubel

Weil Gott uns verlassen hat oder es die große Bilderberger Verschwörung so will?

Ja, Gott hat uns verlassen. Das Gefühl hab ich auch.

von Experte/in Experten-Antwort

Wie Sie sicher den zahlreichen Informationen in den Medien entnommen haben, steigt der aktuelle Rentenwert West deshalb nur um 0,25 Prozent, weil vorrangig die Lohnsteigerung lediglich 1,5 Prozent betrug. Mehrere Dämpfungsfaktoren, so der Nachhaltigkeitsfaktor ( Zahlenverhältnis von Rentenbeziehern und Beitragszahlern), der Altersvorsorgefaktor (Beitragsaufwand für private Vorsorge), sowie die 2007 eingeführte Schutzklausel und damit verbundenem Ausgleichsfaktor (unterbliebene Rentenminderungen werden bei kommenden Anpassungen anteilig ausgeglichen), führen dazu, dass die Erhöhung der Renten in den Altbundesländern nur magere 0,25 Prozent beträgt.
Infos zur Besoldungsrunde der Beamten von Ländern und Kommunen finden Sie unter:
oeffentlicher-dienst.info/tv-l/tr/2013/beamte.html‎

von
Winfried Schäfer

Zitiert von: Hugendubel

Wie Sie sicher den zahlreichen Informationen in den Medien entnommen haben, steigt der aktuelle Rentenwert West deshalb nur um 0,25 Prozent, weil vorrangig die Lohnsteigerung lediglich 1,5 Prozent betrug. Mehrere Dämpfungsfaktoren, so der Nachhaltigkeitsfaktor ( Zahlenverhältnis von Rentenbeziehern und Beitragszahlern), der Altersvorsorgefaktor (Beitragsaufwand für private Vorsorge), sowie die 2007 eingeführte Schutzklausel und damit verbundenem Ausgleichsfaktor (unterbliebene Rentenminderungen werden bei kommenden Anpassungen anteilig ausgeglichen), führen dazu, dass die Erhöhung der Renten in den Altbundesländern nur magere 0,25 Prozent beträgt.
Infos zur Besoldungsrunde der Beamten von Ländern und Kommunen finden Sie unter:
oeffentlicher-dienst.info/tv-l/tr/2013/beamte.html‎

Die Begründung stimmt nicht, denn die Löhne sind in Ost und West fast identisch gestiegen (3,19 u. 3,17%).