Was erwartet Erwerbsminderungsrentner nach der Wahl?

von
Helga

Hallo.
Weiß vielleicht jemand, was uns Erwerbsminderungsrenter nach der Wahl erwartet?
Die Zuckerl an die Wähler werden ja täglich mehr.
Ist auch was für uns dabei?
Ändert sich lt. einzelner Parteien etwas für uns?
Der Minijobverdienst könnte von 450 auf 550 euro erhöht werden.
Aber das zählt ja auch für alle anderen.
Und einige von uns können ja gar keinen Minijob ausüben.
Deshalb wundert es mich, dass ich nichts im Netz finde,
was mit uns geplant ist.

PS: Das sollte keine politische Diskusion werden.
Aber es wäre interessant, ob wir bisher völlig vergessen wurden.

Vielen Dank

von
Schade

Zitiert von: Helga
Hallo.
Weiß vielleicht jemand, was uns Erwerbsminderungsrenter nach der Wahl erwartet?
Die Zuckerl an die Wähler werden ja täglich mehr.
Ist auch was für uns dabei?
Ändert sich lt. einzelner Parteien etwas für uns?
Der Minijobverdienst könnte von 450 auf 550 euro erhöht werden.
Aber das zählt ja auch für alle anderen.
Und einige von uns können ja gar keinen Minijob ausüben.
Deshalb wundert es mich, dass ich nichts im Netz finde,
was mit uns geplant ist.

PS: Das sollte keine politische Diskusion werden.
Aber es wäre interessant, ob wir bisher völlig vergessen wurden.

Vielen Dank

Schauen Sie bitte in die Wahlprogramme der Parteien von denen Sie glauben, dass die der künftigen Regierung angehören werden.

Also mich hat der neue Sozialminister noch nicht angerufen.

von
Helga

Schauen Sie bitte in die Wahlprogramme der Parteien von denen Sie glauben, dass die der künftigen Regierung angehören werden.

Also mich hat der neue Sozialminister noch nicht angerufen.[/quote]

Schade,
schade dass Sie die Frage nicht verstehen.
Ich wollte wissen, ob bereits hier jemand eine Info hat.
Dafür ist doch ein Forum da, um sich auszutauschen!
Könnte ja sein, dass jemand in den letzten Tagen von Sozailverbände etc. Info erhalten hat...

Solche Hinweise sind doch unnötig.

von
Schade

Nein, das Forum ist dafür da Rentenfragen zu stellen, die beantwortet werden.

Es ist kein "Laberforum" um Spekulationen über künftig mögliche Gesetzesänderungen auszutauschen.

von
Kfkfk

Zitiert von: Helga

Schauen Sie bitte in die Wahlprogramme der Parteien von denen Sie glauben, dass die der künftigen Regierung angehören werden.

Also mich hat der neue Sozialminister noch nicht angerufen.

Schade,
schade dass Sie die Frage nicht verstehen.
Ich wollte wissen, ob bereits hier jemand eine Info hat.
Dafür ist doch ein Forum da, um sich auszutauschen!
Könnte ja sein, dass jemand in den letzten Tagen von Sozailverbände etc. Info erhalten hat...

Solche Hinweise sind doch unnötig. [/quote]

Nein ist es nicht. Lesen Sie die Forenbeschreibung: das ist kein Diskussionsforum, sondern ein Frageforum an Rentenexperten bzgl der Rente. Kein Diskussionsforum oder Politikforum.

Wenn Sie wissen wollen was passiert schauen Sie in die Vergangenheit. Die aktuellen Rentengesetze basieren auf Rot Grün. Von der stückweisen Senkung der Rente auf 42% über die Einführung der EM Rente inklusive Abschlägen bis hin zur Zahlung der versicherungsfremden Leistungen wie Mütterrente etc. alleinig aus den Beiträgen der gesetzlich versicherten Menschen.

von
Helga

Zitiert von: Schade
Nein, das Forum ist dafür da Rentenfragen zu stellen, die beantwortet werden.

Es ist kein "Laberforum" um Spekulationen über künftig mögliche Gesetzesänderungen auszutauschen.

Schade, das ist keine Laberfrage, sondern für viele wichtig zu wissen!
Es wird aktuell für viele Gruppen (H4, Minijobler etc.) etwas versprochen.
Doch über das Thema Erwerbsminderungsrente finde ich bisher keine Infos.
Haben uns die Parteien vergessen, oder wird das einfach in der Presse nicht veröffentlicht?

Und ja, das hat mit Rente zu tun!

Experten-Antwort

Hallo Helga, dies ist tatsächlich nicht das passende Forum für politische Diskussionen und Spekulationen.
Hier werden Fragen zum aktuell bestehenden Rentenrecht beantwortet.

Interessante Themen

Altersvorsorge 

Betriebliche Altersvorsorge auch nachträglich vor Pfändung geschützt

Mit dem Pfändungsbeschluss Ihres Ex-Manns schließt eine Frau eine betriebliche Altersversorgung ab. Der Mann klagt bis zum Bundesarbeitsgericht. Warum...

Rente 

Wer 2022 in Rente gehen kann

2022 winkt dem Jahrgang 1956 die Rente. Aber auch Jüngere können unter bestimmten Voraussetzungen in den Ruhestand gehen. Was für wen gilt.

Rente 

Rentenbesteuerung: Wer wie von der Reform profitiert

Die neue Bundesregierung will die Rentenbesteuerung neu regeln. Was bringt das konkret? Die ersten Modellrechnungen.

Soziales 

Krankenversicherung und Pflege: Was sich 2022 ändert

Für Arbeitnehmer, Eltern, Pflegende und Behinderte: die wichtigsten Neuerungen in der Kranken- und der Pflegeversicherung.

Altersvorsorge 

Baufinanzierung: Die 7 wichtigsten Fragen und Antworten

Von Annuität bis Zinssatz: Wie funktioniert eigentlich ein Baukredit? Eine Schnelleinstieg für angehende Häuslebauer.