< content="">

Was hat die Rente mit dem GdB zu tun und was der GdB mit der Rente ?

von
cs

Ich habe einen GdB mit 70, und einen Erhöhungsantrag wegen einer neuen Erkrankung bestellt. Nun fragt der Sachbearbeiter ständig nach dem Stand des Rentenantrages und möchte eine Kopie des Gutachtens. Was hat die Rente mit dem Erhöhungsantrag zu tun ? Und ist der GdB wichtig für die Rente ?

MfG

von
Aha

Ein GdB von 50 oder mehr ist ggf. Türöffner in die Altersrente wegen Schwerbehinderung.

Sonst hat der GdB mit der gesetzlichen Rente (und umgekehrt) eigentlich nichts zu tun!

Möglicherweise geht es um die Vermeidung von Doppeluntersuchungen?!

von
sb

Wegen meinem Antrag auf Verlängerung des SB-Ausweises wird nach Rücksprache gerade das Gutachten der DRV zur EM-Rente angefordert, auch wenn beides offiziell nichts miteinander zu tun hat.

von
Der Schwerbehinderte

Die Verfahren zur Bestimmung eines GdB und einer EM-Rente haben NICHTS miteinander zu tun.

Das sind 2 völlig verschiedene Dinge und beeinflussen einander überhaupt nicht.

Jedoch k ö n n e n ( müssen nicht ! ) die ärztlichen Unterlagen die vorliegen - egal aus welchem Verfahren sie stammen - in beiden Verfahren Verwendung finden bzw. zur Entschediungsfindung beitragen.

von
cs

Danke für die vielen Informationen !
Aber was soll ich nun dem Sachbearbeiter des GdB sagen, der mich ständig telefonisch nach den neuesten Unterlagen und nach dem Rentenverfahren fragt ????

von
Pascal

Sagen Sie ihm, er möge das Gutachten von der DRV anfordern.

Pascal

von
cs

Das habe ich.
Bin gespannt was nun passiert.