Was heißt vorgemerkt?

von
Ela

In meiner letzten Renteninformation steht hinter den Zeiten, in denen ich die Kinder erzogen habe, also von der Geburt des ersten Kindes bis zum 10. Geburtstag des jüngsten Kindes "vorgemerkt".

Kann mir jemand erklären was das zu bedeuten hat?

Dankeschön!

von
Westi

Hallo Ela,

"vorgemerkt" bedeutet, dass die Zeiten in Ihrem Versicherungs gespeichert wurden und entsprechend berücksichtigt werden, wenn eine Leistung (= Rente) zu gewähren ist.

MfG

von
Ela

Zuerst einmal danke Westi.

Verstehe ich das jetzt so richtig, dass diese Zeiten noch nicht in der ausgewiesenen Summe der zu erwarteten Rente enthalten sind?

Nochmals vorab vielen Dank.

von
Westi

Hallo Ela,

doch, das sind sie!
Die in der Renteninformation angegebene Rentenhöhe wurde aus allen rentenrechtlichen Zeiten berechnet, die in Ihrem Versicherungskonto gespeichert sind, und zwar nach der derzeit gültigen Rechtslage.
Da sich diese jedoch bis zum tatsächlichen Beginn Ihrer Rente noch ändern kann, darf der Versicherungsträger in solchen Auskünften nicht von der "Anerkennung" von Zeiten sprechen (verbunden mit einer verbindlichen Aussage bzgl. des Umfangs und der Wertigkeit dieser Zeit), sondern lediglich von einer "Vormerkung".

MfG

von
Ela

Freue mich sehr daüber, dass Sie mir nochmals geantwortet haben.
:-))))

Experten-Antwort

Hallo Ela,

den Erläuterungen von Westi ist nichts hinzuzufügen.