Was mach ich wenn es mir vor antritt der Reha wieder gut geht?

von
Renko

Hallo,
ich habe vor 2Monaten wegen eines Bandscheibenvorfalls bei dem die Beschwerden nach 12 Wochen immer noch nicht besser wurden eine Reha beantragt und nun auch bewilligt bekommen. Doch mittlerweile geht es mir jetzt endlich wieder gut. Die Reha beginnt in 2 Wochen. Soll ich da nun trotzdem noch hin? komme mir ohne Beschwerden doof vor. Was soll ich denn dem Arzt dort erzählen? Jetzt meine Frage: Wie soll ich mich verhalten? Reha absagen oder trotzdem fahren? Bitte um schnelle Antwort. vielen dank im voraus

von
Gerald

Machen Sie die Reha für Ihren Körper.
Dort werden gezielt Muskeln augebaut und Sie erlernen vieles zu Ihrem Verhalten für nach der Reha. Sie wollen doch wieder fit werden, und da schadet eine gezielte Reha nicht, habe es selbst auch erfahren und arbeite wieder in meinem nicht zarten Beruf nach Wirbelsäulenoperation. Gruß

von
Renko

Zitiert von: Gerald

Machen Sie die Reha für Ihren Körper.
Dort werden gezielt Muskeln augebaut und Sie erlernen vieles zu Ihrem Verhalten für nach der Reha. Sie wollen doch wieder fit werden, und da schadet eine gezielte Reha nicht, habe es selbst auch erfahren und arbeite wieder in meinem nicht zarten Beruf nach Wirbelsäulenoperation. Gruß

Dank für die schnelle Antwort.
Also muss ich mir da keinen Kopf machen, wenn ich dort beim Aufnahmegespräch sitze und ich keine Probleme mehr habe? Ich möchte die Reha gern machen, weiß nur nicht ob die dann dort sagen, was wollen sie denn hier, wenn sie keine Probleme mehr haben?

von
Renko

Vielen Dank für die schnelle Antwort.
Also muss ich mir da keinen Kopf machen, wenn ich dort beim Aufnahmegespräch sitze und ich keine Probleme mehr habe? Ich möchte die Reha gern machen, weiß nur nicht ob die dann dort sagen, was wollen sie denn hier, wenn sie keine Probleme mehr haben?
Sorry, ich hatte noch nie eine Reha und bin deshalb etwas hilflos????

von
Gerald

Da brauchen Sie sich keine Gedanken drüber machen. Auch nicht direkt akut kranke Leute fahren in Reha, Ihre Diagnosen sagen doch schon das nicht alles in Ordnung bei Ihnen ist, daher ist die Reha auch sinnvoll. Gruß

von
Chris

Zitiert von: Renko

Was soll ich denn dem Arzt dort erzählen?

z.B., dass Sie verhindern wollen, dass es wieder schlimmer wird!

von
Renko

Vielen Dank.
liebe Grüße

von Experte/in Experten-Antwort

Hallo Renko,
schön, dass es Ihnen wieder besser geht. Das Reha-Angebot sollten Sie trotzdem wahrnehmen. Der Reha-Träger hat die Rehaleistung bewilligt, da er davon ausgeht, dass die dauerhafte Erwerbsfähigkeit davon beeinflusst werden kann. Sehen Sie das doch als Langfristinvestition in Ihre Gesundheit und Arbeitsfähigkeit.
Mit freundlichem Gruß

von
Renko

Ja, das werde ich tun. Viele Dank, ich dachte nur es könnte dann bei der Reha Probleme geben, weil ich mich wieder gut fühle. Aber es ist sicher auch gut, diesen jetzigen Zustand zu festigen, damit ich mit meiner Bandscheibe nie wieder solche Probleme und Schmerzen habe, wie in den vergangenen Wochen. Vielen Dank noch einmal. Mit freundlichen Gruß renko