Wegfall Halbwaisenrente, Einkommen danach?

von
Jörn

Guten Tag,

zum 30. Juli 2007 ist meine Halbwaisenrente weggefallen. Danach habe ich meine - bisher neben dem Studium laufende Selbständigkeit - hauptberuflich ausgeführt und in den Monaten nach dem Ende des Rentenbezugs ca. 5.000 EUR Gewinn gemacht. Da ich nun über den Jahresfreibetrag komme, muss ich (einen Teil der) Rente zurückbezahlen, oder zählt das Einkommen nach Ende des Rentenbezugs nicht mehr?

von
Schiko.

Welche höhe und in welchen
zusammenhang meinen sie
den jahresfreibetrag.

MfG.

von
no name

Wenn Sie z. B. während des Rentenbezugs bis 31.07.2007 (?) nur ein Nebeneinkommen unter dem Freibetrag hatten, und nach Wegfall der Rente mehr Einkommen erzielten, wird dies m. E. nicht mehr auf die Rente angerechnet. In diesem Fall müssten Sie nichts zurückzahlen

von
Rosanna

Genau so ist es. Das NACH dem Studium und dem Bezug der Waisenrente bezogene Einkommen interessiert die DRV nicht (mehr). Nur wenn während des Studiums das Einkommen über dem Freibetrag von 459,89 bis 6/2007 bzw. 462,35 € ab 7/2007 lag, müßte eine Anrechnung auf die Waisenrente erfolgen. Und es wäre u.U. etwas zurückzuzahlen.

Experten-Antwort

Grundsätzlich gilt: Nur Einkommen (hier: aus selbständiger Erwerbstätigkeit), das mit einer Waisenrente zeitlich zusammentrifft, ist - nach Maßgabe der gesetzlichen Bestimmungen - auf diese Rente anzurechnen. Einkünfte, soweit sie nachweisbar (!) erst nach dem Rentenwegfall erzielt worden sind, sind daher in jedem Fall rentenunschädlich. Aber auch Einkommenserhöhungen, wenn sie (noch) während des Bezuges einer Waisenrente eintreten, wirken sich unter Umständen nicht sofort, sondern nach den gesetzlichen Bestimmungen erst zum nächsten 1. Juli bei der Einkommensanrechnung aus.