weiter rentenversichert

von
anna

meine frage:
während des bezuges von den 78 wochen Krankengeld oder auch verletztengeld ist man da weiter rentenversichert? Wer zahlt da die Beiträge?

Danke!

von
Chris

Während der Zeit sind sie nach heutigem Stand pflichtversichert während des Bezugs von KG oder VG.

Grundsätzlich zahlen Leistungsempfänger (LE) und Leistungsträger (LT) die Beiträge, der LE-Anteil errechnet sich aber nur aus Höhe seiner erhaltenen Leistung.
Ggf. zahlt der LT aber auch die Beiträge alleine, wenn z.B. vorher Arbeitslosengeld bezogen wurde.

Experten-Antwort

Die Pflichtversicherung KRAFT GESETZES tritt aber nur ein, wenn im letzten Jahr vor Beginn der Leistung ZULETZT eine Pflichtversicherung bestanden hat (also keine freiwillige Versicherung). Ansonsten muss innerhalb von 3 Monaten nach Beginn der Leistung die Pflichtversicherung beantragt werden.
Die Beiträge richten sich nach 80 v. H. des der Leistung zugrunde liegenden Arbeitsentgelts.