Weiterbewilligungsantrag rechtzeitig stellen

von
Schorsch

Zitiert von: Gabi Brückner
@ Kaiser,

sie unterstellen mit ihrer Aussage,das die Menschen die sich für sie einsetzen (ehrenamtl. Berater )mitunter falsche Aussagen machen ?

In welchem Film spielen sie denn mit ?


"Mitunter" = "gelegentlich"

Natürlich darf man das unterstellen.
Oder sind Sie so naiv zu glauben, dass sich solche Leute niemals irren oder aus aus Unkenntnis dummes Zeug von sich geben?

MfG

von
W*lfgang

Zitiert von: Kaiser
Der ehrenamtiche Rentenberater muss es ja wissen.:)

...ohh?, Sie wissen mehr/nicht als ich - und haben wirklich keine Ahnung, wie viele Pro's sich hier beteiligen – außer HodRot natürlich ;-)

Gruß
w.

Interessante Themen

Rente 

Rente für Schwerbehinderte: Wenn der Behindertenstatus verloren geht

Der Schwerbehindertenausweis verhilft Betroffenen häufig zur Frührente. Dafür muss allerdings unbedingt bei Rentenbeginn Schwerbehindertenstatus...

Altersvorsorge 

Die richtige Altersvorsorge für Selbstständige

Nur etwa ein Viertel der Selbstständigen in Deutschland ist gesetzlich zur Altersvorsorge verpflichtet. Wir beantworten ihre wichtigsten Fragen.

Altersvorsorge 

Prämiensprung bei BU-Versicherungen: Lohnt noch der Abschluss?

Berufsunfähigkeitsversicherungen werden bald teurer. Warum das so ist und wie Verbraucher jetzt reagieren sollten.

Rente 

Früher in Rente ohne Abschläge: Wenn die Altersteilzeit zu früh endet

Nach dem Ende der Altersteilzeit möchten viele die Altersrente für besonders langjährig Versicherte erhalten. Doch oft sind sie zu jung dafür. Was...

Altersvorsorge 

Endspurt: Wie Steuerzahler jetzt noch Geld sparen

Vor Jahresende sollten Steuerzahler noch einmal prüfen, ob sich nicht die ein oder andere Ausgabe lohnt. Das kann Steuern sparen.