Welches Berechnnungsalter für Rentenkürzung?

von
Norbert

Ab welchem Alter wird bei einem besonders langjährig Versicherten, Geburtsdatum 1.2.1962, zurückgerechnet (für die Kürzungsmonate) wenn dieser mit 63 in Rente gehen möchte. Ab dem 65. Lebensjahr oder ab dem individuellen Renteneintrittsalter?

von
Ich_

Die Altersrente für besonders langj. Versicherte gibt es erst ab dem 65. Lebensjahr, deswegen ist ein Rentenbeginn mit 63 IMMER die Altersrente für langj. Versicherte Abschlag daher 13,2 % /Berechnung bei Ihrem Jahrgang 66 Jahre und 8 Monate

von
Ich_

vorausgesetzt es liegt keine Schwerbehinderung GdB von mind. 50 % vor.

von Experte/in Experten-Antwort

Hallo Norbert,

mit einem Geburtsdatum im Jahr 1962 können Sie die Altersrente für langjährig Versicherte ungekürzt ab einem Alter von 66 Jahren und 8 Monaten erhalten. Wenn Sie Rente bereits vorzeitig mit 63 (Voraussetzung: 35 Versicherungsjahre) beziehen wollen, dann ist für die Bestimmung der Abschläge das Alter von 66 Jahren und 10 Monaten maßgebend.

Die Altersrente für besonders langjährig Versicherte (Voraussetzung: 45 Jahre Pflichtbeiträge ohne Zeiten der Arbeitslosigkeit) können Sie ohne Abschläge ab 65 beziehen. Diese Rente kann nicht schon ab 63 gezahlt werden.

von
Norbert

Vielen herzlichen Dank für die schnelle Antwort.

Norbert