Wer hilft bei Bearbeitungsverzögerung

von
Schorsch

Zitiert von: Lothar
Ich habe meine EMR auch mit anwaltlicher Hilfe - Fa für Sozialrecht-"untermauert. Einmal weiß dieser welche Stelle man anschreiben muss und vor allem wie man anschreiben muss. Und er wird Antworten fristgerecht einfordern und ein solcher Schriftwechsel ist dann dokumentiert, auch für den Fall der Sozialgerichtsbarkeit.

Das machen die Mitarbeiter der Sozialverbände, die häufig ebenfalls Rechtsanwälte sind, auch nicht anders.

Oder glauben Sie allen Ernstes, dass Sozialverbände nicht wissen welche Stellen wie angeschrieben werden müssen, Antworten nicht fristgerecht einfordern und ihre Schriftwechsel nicht dokumentieren?

Selbsverständlich gibt es auch weniger erfahrene Mitarbeiter bei den Sozialverbänden.
Das ist bei Anwälten aber auch nicht anders.

Ich zumindest war bisher mit den Leistungen des SoVD äußerst zufrieden.
Selbst ein Staranwalt hätte nicht mehr erreichen können.

MfG

von
Lothar

Zitiert von: Schorsch
Zitiert von: Lothar
Ich habe meine EMR auch mit anwaltlicher Hilfe - Fa für Sozialrecht-"untermauert. Einmal weiß dieser welche Stelle man anschreiben muss und vor allem wie man anschreiben muss. Und er wird Antworten fristgerecht einfordern und ein solcher Schriftwechsel ist dann dokumentiert, auch für den Fall der Sozialgerichtsbarkeit.

Das machen die Mitarbeiter der Sozialverbände, die häufig ebenfalls Rechtsanwälte sind, auch nicht anders.

Oder glauben Sie allen Ernstes, dass Sozialverbände nicht wissen welche Stellen wie angeschrieben werden müssen, Antworten nicht fristgerecht einfordern und ihre Schriftwechsel nicht dokumentieren?

Selbsverständlich gibt es auch weniger erfahrene Mitarbeiter bei den Sozialverbänden.
Das ist bei Anwälten aber auch nicht anders.

Ich zumindest war bisher mit den Leistungen des SoVD äußerst zufrieden.
Selbst ein Staranwalt hätte nicht mehr erreichen können.

MfG

. Das ist unbestritten, aber Si sehen ja in diesem Film, dass der VdK anscheinend auch nicht weiter kommt. Aber ich gebe Ihnen insofern recht, alleine schafft man es nicht. MfG Lothar