Wer/Wie entscheidet über Arbeitsmarktrente?

von
fracomo

Schönen guten Tag zusammen,
ich hätte auch eine wichtige Frage. Leider habe ich hier keine passende Antwort gefunden.

Auch bei mir steht eine Verlängerung einer befristeten Arbeitsmarktrente bevor. Vor 2 Jahren wurde mir eine befristete Arbeitsmarktrente bewilligt (erst teilweise EMR, dann eine volle EMR als Arbeitsmarktrente). Damals war ich in Arbeitslosigkeit und das Amt hat wohl gesagt, ich wäre nicht vermittelbar (bin44).

Meine Frage an die Experten:
Wie läuft es nun bei einer Verlängerung einer Arbeitsmarktrente ab? Frägt die DRV das Arbeitsamt (da bin ich ja nicht mehr gemeldet), ob die mich evtl. wieder vermitteln können (3-6 Stunden pro Tag).
Mein Gesundheitszustand hat sich lt. meinen Ärzten (Verlängerungsformular und Atteste) nicht westentlich gebessert.

Könnte ich wieder zum Arbeitsamt mit einer teilw. EMR abgeschoben werden?
Soll ich selbst mit dem Arbeitsamt Kontakt aufnehmen?
Wie läuft es ab?

Danke
fracomo

von
GroKo

Zitiert von: fracomo

Schönen guten Tag zusammen,
ich hätte auch eine wichtige Frage. Leider habe ich hier keine passende Antwort gefunden.

Auch bei mir steht eine Verlängerung einer befristeten Arbeitsmarktrente bevor. Vor 2 Jahren wurde mir eine befristete Arbeitsmarktrente bewilligt (erst teilweise EMR, dann eine volle EMR als Arbeitsmarktrente). Damals war ich in Arbeitslosigkeit und das Amt hat wohl gesagt, ich wäre nicht vermittelbar (bin44).

Meine Frage an die Experten:
Wie läuft es nun bei einer Verlängerung einer Arbeitsmarktrente ab? Frägt die DRV das Arbeitsamt (da bin ich ja nicht mehr gemeldet), ob die mich evtl. wieder vermitteln können (3-6 Stunden pro Tag).
Mein Gesundheitszustand hat sich lt. meinen Ärzten (Verlängerungsformular und Atteste) nicht westentlich gebessert.

Könnte ich wieder zum Arbeitsamt mit einer teilw. EMR abgeschoben werden?
Soll ich selbst mit dem Arbeitsamt Kontakt aufnehmen?
Wie läuft es ab?

Danke
fracomo


Wie wärs mit arbeiten?

von
helga

Zitiert von: GroKo

Zitiert von: fracomo

Schönen guten Tag zusammen,
ich hätte auch eine wichtige Frage. Leider habe ich hier keine passende Antwort gefunden.

Auch bei mir steht eine Verlängerung einer befristeten Arbeitsmarktrente bevor. Vor 2 Jahren wurde mir eine befristete Arbeitsmarktrente bewilligt (erst teilweise EMR, dann eine volle EMR als Arbeitsmarktrente). Damals war ich in Arbeitslosigkeit und das Amt hat wohl gesagt, ich wäre nicht vermittelbar (bin44).

Meine Frage an die Experten:
Wie läuft es nun bei einer Verlängerung einer Arbeitsmarktrente ab? Frägt die DRV das Arbeitsamt (da bin ich ja nicht mehr gemeldet), ob die mich evtl. wieder vermitteln können (3-6 Stunden pro Tag).
Mein Gesundheitszustand hat sich lt. meinen Ärzten (Verlängerungsformular und Atteste) nicht westentlich gebessert.

Könnte ich wieder zum Arbeitsamt mit einer teilw. EMR abgeschoben werden?
Soll ich selbst mit dem Arbeitsamt Kontakt aufnehmen?
Wie läuft es ab?

Danke
fracomo


Wie wärs mit arbeiten?

Was soll dieser idiotischer Beitrag? Solche Idioten brauchen wir hier nicht! Selber arbeiten, und nicht hier rumpöppeln!

von
?

Zitiert von: GroKo

Zitiert von: fracomo

Schönen guten Tag zusammen,
ich hätte auch eine wichtige Frage. Leider habe ich hier keine passende Antwort gefunden.

Auch bei mir steht eine Verlängerung einer befristeten Arbeitsmarktrente bevor. Vor 2 Jahren wurde mir eine befristete Arbeitsmarktrente bewilligt (erst teilweise EMR, dann eine volle EMR als Arbeitsmarktrente). Damals war ich in Arbeitslosigkeit und das Amt hat wohl gesagt, ich wäre nicht vermittelbar (bin44).

Meine Frage an die Experten:
Wie läuft es nun bei einer Verlängerung einer Arbeitsmarktrente ab? Frägt die DRV das Arbeitsamt (da bin ich ja nicht mehr gemeldet), ob die mich evtl. wieder vermitteln können (3-6 Stunden pro Tag).
Mein Gesundheitszustand hat sich lt. meinen Ärzten (Verlängerungsformular und Atteste) nicht westentlich gebessert.

Könnte ich wieder zum Arbeitsamt mit einer teilw. EMR abgeschoben werden?
Soll ich selbst mit dem Arbeitsamt Kontakt aufnehmen?
Wie läuft es ab?

Danke
fracomo


Wie wärs mit arbeiten?

Groko Du Vollpfosten! Schleich dich hier! War doch eine normale Frage von Helga!

von
GroKo

Zitiert von: helga

Zitiert von: GroKo

Zitiert von: fracomo

Schönen guten Tag zusammen,
ich hätte auch eine wichtige Frage. Leider habe ich hier keine passende Antwort gefunden.

Auch bei mir steht eine Verlängerung einer befristeten Arbeitsmarktrente bevor. Vor 2 Jahren wurde mir eine befristete Arbeitsmarktrente bewilligt (erst teilweise EMR, dann eine volle EMR als Arbeitsmarktrente). Damals war ich in Arbeitslosigkeit und das Amt hat wohl gesagt, ich wäre nicht vermittelbar (bin44).

Meine Frage an die Experten:
Wie läuft es nun bei einer Verlängerung einer Arbeitsmarktrente ab? Frägt die DRV das Arbeitsamt (da bin ich ja nicht mehr gemeldet), ob die mich evtl. wieder vermitteln können (3-6 Stunden pro Tag).
Mein Gesundheitszustand hat sich lt. meinen Ärzten (Verlängerungsformular und Atteste) nicht westentlich gebessert.

Könnte ich wieder zum Arbeitsamt mit einer teilw. EMR abgeschoben werden?
Soll ich selbst mit dem Arbeitsamt Kontakt aufnehmen?
Wie läuft es ab?

Danke
fracomo


Wie wärs mit arbeiten?

Was soll dieser idiotischer Beitrag? Solche Idioten brauchen wir hier nicht! Selber arbeiten, und nicht hier rumpöppeln!


rumpöppeln.
Das Deutsch der Zukunft, armes Deutschland.

von
GroKo

Zitiert von: ?

Zitiert von: GroKo

Zitiert von: fracomo

Schönen guten Tag zusammen,
ich hätte auch eine wichtige Frage. Leider habe ich hier keine passende Antwort gefunden.

Auch bei mir steht eine Verlängerung einer befristeten Arbeitsmarktrente bevor. Vor 2 Jahren wurde mir eine befristete Arbeitsmarktrente bewilligt (erst teilweise EMR, dann eine volle EMR als Arbeitsmarktrente). Damals war ich in Arbeitslosigkeit und das Amt hat wohl gesagt, ich wäre nicht vermittelbar (bin44).

Meine Frage an die Experten:
Wie läuft es nun bei einer Verlängerung einer Arbeitsmarktrente ab? Frägt die DRV das Arbeitsamt (da bin ich ja nicht mehr gemeldet), ob die mich evtl. wieder vermitteln können (3-6 Stunden pro Tag).
Mein Gesundheitszustand hat sich lt. meinen Ärzten (Verlängerungsformular und Atteste) nicht westentlich gebessert.

Könnte ich wieder zum Arbeitsamt mit einer teilw. EMR abgeschoben werden?
Soll ich selbst mit dem Arbeitsamt Kontakt aufnehmen?
Wie läuft es ab?

Danke
fracomo


Wie wärs mit arbeiten?

Groko Du Vollpfosten! Schleich dich hier! War doch eine normale Frage von Helga!


Was hast Du gegen arbeiten?

von
sabrina s.

Hallo fracomo,

nach meiner Weitergewährung der Arbeitsmarktrente habe ich bei der DRV telefonisch nachgefragt, ob die DRV beim Arbeitsamt angefragt hatte..., Diese Frage hat man mit Ja beantwortet.

LG sabrina s.

von
susi

Zitiert von: GroKo

Zitiert von: ?

Zitiert von: GroKo

Zitiert von: fracomo

Schönen guten Tag zusammen,
ich hätte auch eine wichtige Frage. Leider habe ich hier keine passende Antwort gefunden.

Auch bei mir steht eine Verlängerung einer befristeten Arbeitsmarktrente bevor. Vor 2 Jahren wurde mir eine befristete Arbeitsmarktrente bewilligt (erst teilweise EMR, dann eine volle EMR als Arbeitsmarktrente). Damals war ich in Arbeitslosigkeit und das Amt hat wohl gesagt, ich wäre nicht vermittelbar (bin44).

Meine Frage an die Experten:
Wie läuft es nun bei einer Verlängerung einer Arbeitsmarktrente ab? Frägt die DRV das Arbeitsamt (da bin ich ja nicht mehr gemeldet), ob die mich evtl. wieder vermitteln können (3-6 Stunden pro Tag).
Mein Gesundheitszustand hat sich lt. meinen Ärzten (Verlängerungsformular und Atteste) nicht westentlich gebessert.

Könnte ich wieder zum Arbeitsamt mit einer teilw. EMR abgeschoben werden?
Soll ich selbst mit dem Arbeitsamt Kontakt aufnehmen?
Wie läuft es ab?

Danke
fracomo


Wie wärs mit arbeiten?

Groko Du Vollpfosten! Schleich dich hier! War doch eine normale Frage von Helga!


Was hast Du gegen arbeiten?


GroKo verpiss dich hier! Wenn Sie arbeiten könnte, würde sie es sicher!
Mußt ja viel Zeit haben, hier blöde Antworten abzugeben!

von
GroKo

Zitiert von: susi

Zitiert von: GroKo

Zitiert von: ?

Zitiert von: GroKo

Zitiert von: fracomo

Schönen guten Tag zusammen,
ich hätte auch eine wichtige Frage. Leider habe ich hier keine passende Antwort gefunden.

Auch bei mir steht eine Verlängerung einer befristeten Arbeitsmarktrente bevor. Vor 2 Jahren wurde mir eine befristete Arbeitsmarktrente bewilligt (erst teilweise EMR, dann eine volle EMR als Arbeitsmarktrente). Damals war ich in Arbeitslosigkeit und das Amt hat wohl gesagt, ich wäre nicht vermittelbar (bin44).

Meine Frage an die Experten:
Wie läuft es nun bei einer Verlängerung einer Arbeitsmarktrente ab? Frägt die DRV das Arbeitsamt (da bin ich ja nicht mehr gemeldet), ob die mich evtl. wieder vermitteln können (3-6 Stunden pro Tag).
Mein Gesundheitszustand hat sich lt. meinen Ärzten (Verlängerungsformular und Atteste) nicht westentlich gebessert.

Könnte ich wieder zum Arbeitsamt mit einer teilw. EMR abgeschoben werden?
Soll ich selbst mit dem Arbeitsamt Kontakt aufnehmen?
Wie läuft es ab?

Danke
fracomo


Wie wärs mit arbeiten?

Groko Du Vollpfosten! Schleich dich hier! War doch eine normale Frage von Helga!


Was hast Du gegen arbeiten?


GroKo verpiss dich hier! Wenn Sie arbeiten könnte, würde sie es sicher!
Mußt ja viel Zeit haben, hier blöde Antworten abzugeben!

Welch gewählte ausdrucksweise. Dass Sie als H4 bezieher nichts vom Arbeit halten ist Mir bewußt deshalb brauchen Sie doch nicht hier rum zu nölen.

von
Amtmann

Zitiert von: GroKo

Zitiert von: susi

Zitiert von: GroKo

Zitiert von: ?

Zitiert von: GroKo

Zitiert von: fracomo

Schönen guten Tag zusammen,
ich hätte auch eine wichtige Frage. Leider habe ich hier keine passende Antwort gefunden.

Auch bei mir steht eine Verlängerung einer befristeten Arbeitsmarktrente bevor. Vor 2 Jahren wurde mir eine befristete Arbeitsmarktrente bewilligt (erst teilweise EMR, dann eine volle EMR als Arbeitsmarktrente). Damals war ich in Arbeitslosigkeit und das Amt hat wohl gesagt, ich wäre nicht vermittelbar (bin44).

Meine Frage an die Experten:
Wie läuft es nun bei einer Verlängerung einer Arbeitsmarktrente ab? Frägt die DRV das Arbeitsamt (da bin ich ja nicht mehr gemeldet), ob die mich evtl. wieder vermitteln können (3-6 Stunden pro Tag).
Mein Gesundheitszustand hat sich lt. meinen Ärzten (Verlängerungsformular und Atteste) nicht westentlich gebessert.

Könnte ich wieder zum Arbeitsamt mit einer teilw. EMR abgeschoben werden?
Soll ich selbst mit dem Arbeitsamt Kontakt aufnehmen?
Wie läuft es ab?

Danke
fracomo


Wie wärs mit arbeiten?

Groko Du Vollpfosten! Schleich dich hier! War doch eine normale Frage von Helga!


Was hast Du gegen arbeiten?


GroKo verpiss dich hier! Wenn Sie arbeiten könnte, würde sie es sicher!
Mußt ja viel Zeit haben, hier blöde Antworten abzugeben!

Welch gewählte ausdrucksweise. Dass Sie als H4 bezieher nichts vom Arbeit halten ist Mir bewußt deshalb brauchen Sie doch nicht hier rum zu nölen.

GroKo, manchmal ist es ganz lustig aber manchmal auch nicht.
Zwischendurch mal eine hilfreiche Antwort wäre besser.