< content="">

Wexchsel von Erwerbsunfähigkeitsrente auf Vollrente

von
Nicoletta

Hallo,
mein Vater (bald 55 Jahre)bezieht eine volle Erwerbsminderungsrente und ist und ist 100% schwerbehindert (Lungenkrebs) macht es Sinn jetzt schon einen Antrag auf Vollrente zu stellen? Würde dabei, mit den Abzügen, mehr rauskommen als mit der Erwerbsunfähigkeitsrente?

Schon mal im Voraus vielen Dank für die Antwort

Experten-Antwort

Hallo Nicolette,
aus Ihrer Fragestellung schließe ich, dass Ihr Vater bereits seit 2000 eine Erwerbsunfähigkeitsrente (Keine Volle Erwerbsminderungsrente ab 2001) bezieht und diese Rente bisher keinen Abschlag enthält. Mehr Rente kann Ihr Vater derzeit nicht erhalten, es gibt keine &#34;Vollrente&#34;, die höher als die bezogene Erwerbsunfähigkeitsrente ist. Wenn meine Vermutung richtig ist (Bezug einer Erwerbsunfähigkeitsrente ohne Abschlag seit 2000 oder früher), kann ich von einer Antragstellung auf eine Altersrente vor Erreichen der Regelaltersgrenze nur abraten.
Aber trotzdem: Ihr Vater sollte sich persönlich bei einer der Beratungsstellen der DRV umfassend informieren, Sie können unter &#34;Beratungsstellen&#34; die örtlich günstigste aussuchen!

von
Schade

er bezieht doch schon eine volle EM Rente?

Eine vollere Rente als die volle Rente gibt es nicht.

Auch die spätere Altersrente (die es vor 60 nicht geben kann) wird wohl nicht höher sein.

von
w.schiffer

bin 49 jahre seit 07 an darmkrebs erkrank,würde bis heute schon 3 op am darm ,habe 5 kinder grossgezogen,und bin seit 07 krankgeschrieben,kann keine 3 stunden mehr arbeiten,durch den krebs bin ich fertieg mit nerven so wie körperlich habe immer die angt der krebs kommt wieder zurück bin zu 80%SCHWERBEHINDERT und die arge sagt mann kann mit der krankheit einen 1 euro job machren ob wohl ich nicht mehr kann die letzte op ist grade erst 8 wochren herr habe ein halbes jahr chemo und bestrahlung hinder mir habe gesant 8 jahre gearbeitet und die kinder grossgezogen wie hoch währe meine eu rente danke für eine antwort

Experten-Antwort

Leider kann ich anhand Ihrer Angaben nicht feststellen, ob Sie die versicherungsrechtlichen Voraussetzungen für einen Anspruch auf Erwerbsminderungsrente erfüllen und wie hoch ggf. die Rente sein würde. Hierfür muss man Ihren vollständigen Versicherungsverlauf betrachten.

Sie sollten eine Beratungsstelle der Deutschen Rentenversicherung aufsuchen und einen entsprechenden Antrag aufnehmen lassen. Hier können Sie auch noch über weitere Details zum Verfahren und den Voraussetzungen erhalten. Wo sich Ihre nächstgelegene Beratungsstelle befindet, erfahren Sie z.B. unter http://www.ihre-vorsorge.de/Beratungsstellen.html.

von
benedetto 17

von
Krause

Wenn Sir krankgeschrieben sind müssen Sie auch keinen 1 &#8364; Job machen,wenden Sie sich an den Vorgesetzten dieses SB`s.