Widerspruch Reha

von
Wuppi

Hallo,
mein Rehaantrag wurde ja abgelehnt. Mein Arzt hat mir jetzt zwei identische Atteste ausgestellt. Kann mir jemand hier sagen, wozu ich zwei benötige?

von
Elisabeth

Vielleicht solltest du die Attest an 2 verschiedenen Stellen einreichen. Dein Arzt ist richtig nett.

von
Icke

Zitiert von: Wuppi

Kann mir jemand hier sagen, wozu ich zwei benötige?

Ja. Der Arzt. Der hat sich sicherlich etwas dabei gedacht... ;-)

von
chris

Ein Attest ist für den Arbeitgeber und eines ist für Ihre Krankenkasse gedacht.

von
Wuppi

Warum für den Arbeitgeber? Ich arbeite doch noch und der Attetst ist doch für den Widerspruch, was hat das mit meinem Arbeitgeber zu tun?

von
Anita

Normalerweise steht auf Attesten, für wen sie sind. Und was Ihr Arzt dazu gesagt hat, können wir leider nicht wissen!

von
Wuppi

Hallo,
es steht drauf: Attest für die Rentenversicherung. Aber wozu benötigen die das zweimal? Mein Arzt hat nur gesagt er schickt mir das Attest zu. Warum er es jetzt zweimal geschickt hat weiss ich ja eben nicht.

von
Marilyn

Greifen Sie zum äußersten - nämlich zum Telefon und rufen Sie ihren Arzt doch einfach an und fragen nach.

Hätten Sie Blitzbirne eigentlich auch selbst drauf kommen können oder ?

Fragen gibts hier - unglaublich...

von
Wuppi

Haha,
ist wohl Wochende. Und ich hätte meinen Widerspruch gern weggeschickt. Hätte ja sein können, das hier jemand Erfahrungen hat.
Unglaublich, dass man eine Frage stellt und dann beleidigt wird.

von
Anita

Stehen unterschiedliche Sachen drauf? Wenn nicht, wäre immerhin vorstellbar, dass er sich die Ausstellung nur nicht notiert hat ;-)

von
Elisabeth

Schick doch den Widerspruch ab, wenn du findest, dass er gut begründet ist. Wenn du dir unsicher bist, brauchst du doch nur fristwahrenden Widerspruch einzulegen und du hast einen Zeitgewinn. Ich denke, dass dein Arzt einen Befund für dich und einen für die RV überlassen hat. Aber, da bin ich genau wie alle anderen am Rätselraten, denn keiner hat die Bescheide von deinem Arzt gesehen. Und wenn man in eine Situation gezwungen wird, wo man Rätselraten soll, kommt Ärger auf.

von Experte/in Experten-Antwort

Hallo Wuppi,
sofern aus den Attesten nicht ersichtlich ist, für wen diese ausgestellt wurden empfehle ich Ihnen mit dem ausstellenden Arzt Kontakt aufzunehmen.

von
Anna Berthold

Hallo,
ich denke, es war als Kopie für die eigenen Unterlagen gedacht...

von
Elisabeth

Kopf hoch, du machst das schon!