Wie aus voller EMR zurück zur Teilzeit?

von
Arbeitgeber

Zitiert von: Arbeitnehmer

Sprechen Sie aus eigener Erfahrung?
Was sind denn Konoten?

Haben Sie schon in Erwägung gezogen, dass "Konoten" eventuell "Knoten" mit einem versehentlich platzierten "o" bedeuten könnte? (Wenn man gleichzeitig schreibt und telefoniert passiert so etwas schon mal....)

Falls nicht, dann wissen Sie es jetzt!

Aus Erfahrung weiß ich übrigens nur zur gut, dass manche Arbeitnehmer aufgrund ihrer permanenten Internet-Präsenz bei ihrer Berufsausübung unkonzentriert sind.

Deshalb erkundigte ich mich nach Ihrer Merkfähigkeit!

von
Arbeitnehmer

Wenn man gleichzeitig schreibt und telefoniert

Wow Sie sind ja ein richtiger Tausendsassa.

von
...

Zitiert von: Arbeitnehmer

Wenn man gleichzeitig schreibt und telefoniert

Wow Sie sind ja ein richtiger Tausendsassa.

--> Multitaskingfähig, muss also eine "Tausendsassaine" sein ;-)

von
Arbeitnehmer

Zitiert von: ...

Zitiert von: Arbeitnehmer

Wenn man gleichzeitig schreibt und telefoniert

Wow Sie sind ja ein richtiger Tausendsassa.

--> Multitaskingfähig, muss also eine "Tausendsassaine" sein ;-)


Korrekt.

von
Arbeitgeber

Haben Sie eigentlich nichts zu tun?

Ihre Mittagspause dürfte längst vorbei sein und für Feierabend ist es noch zu früh.

Internet-Surfen während der Arbeitszeit ist übrigens ein Kündigungsgrund!

von
Arbeitnehmer

Zitiert von: Arbeitgeber

Haben Sie eigentlich nichts zu tun?

Ihre Mittagspause dürfte längst vorbei sein und für Feierabend ist es noch zu früh.

Internet-Surfen während der Arbeitszeit ist übrigens ein Kündigungsgrund!


Schon mal was von Schichtarbeit gehört?
Bei meinem Arbeitgeber ist Internetsurfen, in einem vertretbaren Rahmen, duchaus erlaubt.
Übrigens gibt es noch einen User mit dem Nicknamen " Arbeitnehmer ", aber das wird Sie in Ihrem Bashingeifer wohl nicht interessieren.

von
Zeuge "Seehofer"

Dieses Forum soll schnell und unkompliziert in Rentenfragen helfen und nicht solchen irregeleiteten Lawerköpfen wie "Arbeitnehmer", "..." oder "Rindvieh" eine Volksbelustigung bieten.

Um Beachtung wird gebeten.