wie bekomme ich meine faellige Rente, wenn mein Bankkonto geschlossen ist?

von
Iranischer Rentner

Gruesse an Sie ,Liebe Berater/in
Ich bin ein Iraner,der sich nach Jahren des Studiums und der Arbeit in Deutschland aufgrund des Aufbaus besserer Handels und Arbeitsbeziehunen zwischen meinem Land ,dem Iran und Deutschland im Iran niedergelassen hat.
Ich wurde 2018 offiziel in den Ruhestand versetzt, aber aufgrund von politischen Ereignissen im Iran und Ereignissen , die nicht fur angemessen halte , wurde mir die Ausreise aus Iran verweigert, sodass ich meine Rente nicht beantragen konnte, bis ich 2020 nach Deutschland zuruchkehrte und die ich persoenlich folgte.
Nach 3 Monaten Korespodenz und Angabe der Wohnadresse in Deutschldnd wurde ich nach einer Kontonummer gefragt und ich habe ein Konto bei der Sparkasse eroefnet und die Nummer zusammen mit den andefordeten Unterlagen an das Rentenamt Hamburg geschickt.
Ich bin sicher in mein Land zuruckgekehrt,weil mir der Sachbearbeiterin in einem Telefongespraech versprochen hat ,dass Ihr Gehalt innerhalb einer Woche auf das Bankkonto uberwiesen wird.
Aber es dauerte 8 Monaten, bis ein Schreiben vom Suddeutschen Rentenamt,wo ich zuletzt ofiziell gemeldet war,, bei meiner neuen Adresse ankam, dass Ihr Gehalt ermittelt und Ihrem Konto gutgeschrieben wuerde.
Leider hatte Espar Kasse in der Zwischenzeit geschrieben, dass wir das Konto geschlossen haben ,da kein Geld auf Ihrem Konto ist, um die monatliche Gebuehr abzubuchen .Jetz weiss ich nicht .wo mein monatliches Gehalt gasammelt oder eingezahlt wird und wie ich es erhalten soll.
Sie wissen vielleicht,dass derzeit Keine Bnkueberweisung zwischen iranischen und europaeischen Banken stattfindet.Andererseits kann ich die Kontonommer von niemand anderem in Deutschland angeben.Frage? wird mein Ghalt bis zur Rueckkehr nach Deutschland einbehalten?kann ich anderes Konnto in Deutschland erofnen, waehrend ich nicht in Deutschland bin?Bitte teilen Sie mir den Korrekten Weg mit.

vielen Dank fuer Ihre Geduld.

Iran,01.19.2022

von
W°lfgang

Zitiert von: Iranischer Rentner
(...)

Hallo Iranischer Rentner,

Fragen:

- wie alt sind Sie?

- haben Sie Freunde oder Bekannte in D, die Sie als Bevollmächtigte einsetzen könnten, um Ihre Rentensache hier klären zu lassen?

Sie können auch in jedem Land der Welt eine Bankverbindung/Konto eröffnen, auf das Ihre Rente überwiesen wird. Nehmen Sie dazu direkten Kontakt mit Ihrer Rentenversicherung in D auf. Und ja, die bisher nicht gezahlte Rente wird nachgezahlt.

Ein Übersetzer/Dolmetscher für Iran /Farsi /Persisch /... könnte ggf. einen besseren Kontakt zur Deutschen Rentenversicherung herstellen, um das Problem zu lösen.

Gruß
w.

von
Übersetzer

Zitiert von: W°lfgang

Ein Übersetzer/Dolmetscher für Iran /Farsi /Persisch /... könnte ggf. einen besseren Kontakt zur Deutschen Rentenversicherung herstellen, um das Problem zu lösen.


Ich kann alles, was der Iranische Rentner hier geschrieben hat, sehr gut verstehen. Er schreibt zehnmal verständlicher als Sie.

Iranisch / Farsi / Persisch konnte ich übrigens in seiner Anfrage nicht ausmachen.

Vielleicht brauchen eher Sie einen Übersetzer für die deutsche Sprache, lieber Wolfgang?

von
Hobbyexperte

Die Finanzsanktionen gegenüber dem Iran dienen der Durchführung von Maßnahmen des Sicherheitsrats der Vereinten Nationen und der Europäischen Union.

Die Bundesbank kann im Rahmen dieser Sanktionen unter bestimmten Voraussetzungen Ausnahmegenehmigungen erteilen. Anträge auf Erteilung einer Genehmigung sind bei dem Servicezentrum Finanzsanktionen der Deutschen Bundesbank zu stellen. Mit einer solchen Ausnahmegenehmigung darf die Rente auch auf ein Konto im Iran überwiesen werden.

Sofern eine Ausnahmegenehmigung nicht erteilt wird, bleibt nur noch die Überweisung auf ein Konto einer Vertrauensperson innerhalb der Europäischen Union.

Falls es sie tröstet: Ihre Rente wird nur eingefroren und kann zu einem späteren Zeitpunkt ausgezahlt werden, z.B. wenn die Finanzsanktionen mit dem Iran enden oder Sie eine andere Lösung gefunden haben. Ein einmal festgestellter Anspruch verjährt nicht.

Experten-Antwort

Lieber Iranischer Rentner,
die Auszahlung der deutschen Renten übernimmt der Renten Service der Deutschen Post im Auftrag der Deutschen Rentenversicherung. Dieser ist grundsätzlich auch der vorrangige Ansprechpartner für Rentenempfänger, die Fragen zur Rentenzahlung haben.
Kann der Renten Service die Rente nicht auf das angegebene Konto überweisen, wird die Rentenzahlung zunächst angehalten und nach 6 Monaten eingestellt. Dann muss ein Rentenempfänger sich direkt an den Träger der Deutschen Rentenversicherung wenden, der den Rentenbescheid erteilt hat.
Aufgrund einer Gesetzesänderung können Sie nunmehr Ihre Rente auch auf ein Konto überweisen lassen, das Ihnen nicht selbst gehört; Kontoinhaber muss allerdings eine "echte" Person sein. Dieses Konto muss bei einer Bank geführt werden, die ihren Sitz in der EU oder im EWR (Island, Liechtenstein, Norwegen) hat.
Zu Ihrer Frage, ob Sie ohne persönliche Vorsprache ein Konto in Deutschland eröffnen können, ist uns leider keine Aussage möglich. Hierzu sollten Sie sich direkt an die Bank wenden.

Viele Grüße
Ihre Experten der Deutschen Rentenversicherung

von
Iranischer Rentner

Liebe Experten,
Hallo und vielen Dank fur Ihre Antwort.Ich muss sagen, dass ich 69 Jahre alt bin und zwei Jahre aus den Grunden, die ich im vorherigen Post geschrieben habe, meine Rente spater beantragt habe .
Mein erste Frage:
Ist es moglich, fur diese zwei Jahre vor Antragstellung eine Rente zu beziehen, Wahrend mir zwei Jahre Lang die Luftfreiheit entzogen wurde?
Zweitens: Ich habe eine Familie die in Grossbritannien lebt, und ich kann auch ein Konto in der Turkei erofnen ,Kann meine Rentne bei den Banken dieser Lander hinterlegen und abgeholt werden?
Und wenn Ja . erhalte ich es in Euro oder in der gemeinsamen Wahrung dieser Lander?
Drittens:Wird meine Rente aufgrund von Uberweisungen an die Banken der genannten Lander abgezogen?
Viertens: Wenn ich in Deutschland ein Konto eroffnen mochte ,brauche ich eine Anmeldebescheinigung oder eine Wohnadresse?
Weil ich gehort habe , dass in manchen Bundeslandern die Banken eine Anmeldebescheinigung verlangen, aber die Sparkasse ,die mein Konto jetzt geschgossen hat, mich nur nach meiner Wohnadresse gefragt hat.
Ich entschuldige mich auch dafur ,dass ich keine deutschen Buchstaben verwenden kann.

Mit Respekt und Dank fur die zeit , die Sie mit dem Lesen und Antworten verbracht haben.
Iran vom 21.01.2022
01.21.2022

von
Hinweis

5. Sie sollten auch die Antwort des Experten richtig lesen und Ihre Fragen an den Postrentenservice richten.

https://www.deutschepost.de/de/r/rentenservice.html

Experten-Antwort

Hallo Iranischer Rentner,

zur Frage 1:
Für eine Rentenleistung der Deutschen Rentenversicherung gilt, dass diese innerhalb dreier Kalendermonate ab dem Zeitpunkt beantragt werden muss, zu dem die Anspruchsvoraussetzungen erfüllt sind. Nur dann kann die Rente ab dem frühest möglichen Zeitpunkt gezahlt werden. Wird der Rentenantrag später gestellt, kann die Rente erst ab dem Antragsmonat gezahlt werden, für die Zeit davor kann keine Zahlung erfolgen. Bei Regelaltersrenten erhöht sich in diesem Fall aber die Rente (genauer gesagt: der Zugangsfaktor der Rente) für jeden Monat, den die Rente später beginnt, um 0,5%.
Zu den Fragen 2 und 3:
Die Zahlung einer Rente auf ein Konto im Vereinigten Königreich oder der Türkei ist grundsätzlich möglich. Allerdings muss bei der Zahlung einer Rente ins Nicht-EU-Ausland eine Korrespondenzbank eingeschaltet werden. Die DRV trägt die Kosten für die Überweisung einer Rente auf ein Konto ausserhalb des Geltungsbereichs der Verordnung (EU) Nr. 260/2012 nur bis zu dieser Korrespondenzbank, Buchungsgebühren der Korrespondenzbanken oder der Hausbank des Berechtigten auf dem Zahlungsweg gehen zu Lasten des Zahlungsempfängers. Die Rente wird regelmäßig in Euro überwiesen; die Auszahlung von Beträgen erfolgt üblicherweise in Landeswährung der kontoführenden Bank, wobei Umrechnungsgebühren ebenfalls vom Zahlungsempfänger zu tragen sind.
Zur Frage 4 muss ich Sie erneut an Ihre Bank verweisen, hierzu kann die Deutsche Rentenversicherung keine Auskunft geben.
Zu Punkt 5 von "Hinweis":
Aus Ihren Schilderungen geht nicht klar hervor, ob sich um die Ermittlung eines möglichen Zahlwegs Ihrer Rente der Renten Service oder der Träger der DRV kümmert. Ich empfehle Ihnen, sich an die Stelle zu wenden, von der Sie (zuletzt) eine Mitteilung zur Rentenzahlung erhalten haben und dabei das auf dem Schreiben angegebene Aktenzeichen anzugeben.

Viele Grüße
Ihr Expertenteam der Deutschen Rentenversicherung

von
Iranischer Rentner

Hallo Liebe Experten/in
Vielen Dank fur all die nutzlichen Informationen, die Sie mir gegeben haben .
Gute Gesundheit und viel Gluck
iranischr Rentner, 25.01.2022

Wie gut ware es , wenn alle ernsthaften Grenzen zwischen Menschen aufgehoben wuerde.
Wie gut ware es, wenn die heutige Jugend mit der Erfahrung der Alteren denken und sich eine schoene Welt ohne ethnische,sprachliche oder hautfarbene Unterschiede schaffen wuerde.

Interessante Themen

Altersvorsorge 

Forward-Darlehen: Günstige Bauzinsen sichern

Die Zinsen für Baukredite steigen wieder. Wer Haus oder Wohnung abbezahlt, kann deshalb oft schon jetzt von einer Anschlussfinanzierung profitieren.

Rente 

Rente: Extra-Beiträge lohnen 2022 besonders

Die meisten Versicherten ab 50 können sich mit freiwilligen Beiträgen Rentenpunkte kaufen. 2022 gibt es diese im Sonderangebot.

Magazin  Altersvorsorge 

Lohnt der Kauf einer Immobilie als Geldanlage noch?

Eine Immobilie erscheint vielen als sichere Geldanlage. Doch gilt das mit steigenden Preisen und Zinsen noch immer?

Altersvorsorge 

Für wen sich eine Photovoltaik-Anlage lohnt

Solarstrom selbst erzeugen und ins Netz einspeisen, dafür gibt‘s 20 Jahre lang eine feste Vergütung – ein möglicher Baustein für die Altersvorsorge....

Rente 

Millionen Rentner müssen weniger Steuern zahlen

Hat die saftige Rentenerhöhung zum Juli wirklich eine „dunkle Seite“? Massen von Rentnern würden nun Steuern zahlen müssen, war zuletzt zu lesen....