Wie EM-Rente beantragen?

von
Gaby

Hallo,

ich war in der Reha, bin arbeitsunfähig entlassen wurde. Es wurde mir gesagt, ich solle die EM-Rente beantragen. Heute kam dann endlich der Abschlussbericht, in dem auch steht, dass ich arbeitsunfähig entlassen wurde (unter 3 Stunden).

Zwischenzeitlich war ich auch schon bei der Rentenberatung; hier habe ich einen neuen Termin Ende Juni, wo dann wohl endgültig die EM-Rente beantragt werden soll. Eine Bekannte von mir hat diese Rente ebenfalls beantragt, hat das Formular ausgefüllt und hatte, so wie ich, den Abschlussbericht aus der Reha. Sie hat keine weitere Unterlagen eingereicht und trotzdem die Bewilligung der Rente erreicht.
Meine Frage ist nun, ob ich schon einmal das Formular an die DRV schicken soll oder ob ich noch bis Ende Juni warten soll und den Antrag gemeinsam mit dem Rentenberater fertigmache? Mir rennt nämlich etwas die Zeit davon, da ich Ende Juli schon ausgesteuert werde.

Vielen Dank.

LG
Gaby

von
Ernst Habig

Arbeitsunfähigkeit und Erwerbsminderung sind 2 verscheidene Dinge. Verweclseln Sie das bitte nicht ! Wer nur AU ist , ist noch lange nicht auch EM. Auch heisst die Einstufung im Rehaentlassbericht NICHT automatisch und immer das ihnen die RV aucxh eine EM-Rente dann bewilligt. Darum nicht enttäsucht sein, wenn es denn letztlich keine Rente gibt...

Und natürlich würde ich nicht bis Ende JUni mit dem Antrag warten, sondern ihnen jetzt sofirt stellen. Was hindert Sie daran ? Dazu brauchen Sie auch keinen Rentenberater etc. , sondern dies macht jedes Bürgerbüro/Stadtverwaltung für Sie. Einfach vorab Termin vereinbaren und von den dortigen kompeteten Mitarbeitern ausfüllen lassen und schon läuft die Sache.

von
Gaby

Hallo,

ja, natürlich ist mir klar, dass die EM-Rente u. U. auch nicht bewilligt wird, aber darum geht es ja nicht.

Den Termin beim Bürgerbüro, den Sie ansprachen, habe ich gemacht. Hier bekomme ich aber erst Ende Juni einen Termin. Darum bin ich ja so unsicher, ob ich die Unterlagen schon vorab versenden soll. Ist es denn richtig, dass man nur das Formular versenden muss und die notwendigen Unterlagen werden angefordert oder sollte man alle möglichen Unterlagen schon mitschicken? Den Entlassbericht aus der Reha hat die DRV doch auch oder muss dieser ebenfalls geschickt werden?

LG
Gaby

von
*.*

Ich würde auch nicht warten...

Haben Sie in Ihre Nähe vielleicht einen Versichertenältesten, der Ihnen beim Ausfüllen behilflich sein kann?

Ansonsten können Sie sich die Vordrucke auch hier aus dem Internet runterladen und selbst versuchen, diese auszufüllen.

Viel Erfolg

von Experte/in Experten-Antwort

Sie können die Rente bereits vorab formlos beantragen. Die Formulare würde ich Ende Juni gemeinsam mit dem Berater ausfüllen.

von
Gaby

Was bedeutet denn "formlos"? Ich habe das Formular ja schon und es ist auch schon ausgefüllt. Kann ich dieses nicht schicken und die Unterlagen mit dem Rentenberater zusammen durchgehen und dann nachsenden?

von Experte/in Experten-Antwort

Selbstverständlich können Sie die Formulare bereits Ihrem Rentenversicherungsträger zusenden.

von
Ernst Habig

Also das Ausfüllen eines EM-Antarges ist nun keine Wissenschaft und dafür braucht weder stiudiert noch sonst welche Kenntnisse haben.. Das kann eigentlich nun wirklich ( fast ) jeder Unfallfrei ausfüllen, der auch lesen und schreiben kann. Insofern ist mir persönlich nicht klar, warum man überhaupt z.b,. diesen Antrag beim Bürgerbüro ausfüllen lassen sollte. Das kann man doch wohl selber.

und den Antrag selbst kann man doch eben schnell auf der Seite der Deutschen Rentenversicherung downloaden. Asusdrucken, Ausfüllen und Wegschicken. Wo ist da eigentlich das oder ein Problem ??

Falls Rückfragen auftreten wird sich die RV schon melden.

Und natürlich hat die RV den Rehaentlassbericht aks Kostenträger der Massnahme schon vorliegen. Das ist doch klar. Alle anderen ärztlichen Unterlagen sollte man in Kopie dem Antrag gleich beilegen. Das KANN das Verfahren u.U. sehr beschleunigen.

von
Chris

Es ist wirklich keine Kunst. Ich hatte mir auch alles aus dem Internet heruntergeladen, ausgefüllt und bei der DRV vorbeigebracht. Der Sachbearbeiter hat es nur "sicherheitshalber" in meiner Anwesenheit nochmal durchgesehen und war so einverstanden. Falls Sie Arzt- oder Krankenhausberichte beim Rehaantrag noch nicht mitgeschickt hatten, gleich Kopien mit nachreichen! Wenn die DRV sie anfordert, lassen sich manche angeblich sehr viel Zeit.

von
Gaby

Hallo,

danke für die Antworten. Ich habe bereits alle Unterlagen zusammen und könnte sie im Prinzip an die DRV versenden. Allerdings hat mir jeder gesagt, ich soll das beim Rentenberater machen. Daher habe ich gedacht, das wäre besser.

LG
Gaby

von
Gaby

Hallo,

danke für die Antworten. Ich habe bereits alle Unterlagen zusammen und könnte sie im Prinzip an die DRV versenden. Allerdings hat mir jeder gesagt, ich soll das beim Rentenberater machen. Daher habe ich gedacht, das wäre besser.

LG
Gaby

von
W*lfgang

Zitiert von: Ernst Habig

Also das Ausfüllen eines EM-Antarges ist nun keine Wissenschaft und dafür braucht weder stiudiert noch sonst welche Kenntnisse haben.. Das kann eigentlich nun wirklich ( fast ) jeder Unfallfrei ausfüllen, der auch lesen und schreiben kann. Insofern ist mir persönlich nicht klar, warum man überhaupt z.b,. diesen Antrag beim Bürgerbüro ausfüllen lassen sollte. Das kann man doch wohl selber.

...ohne Sie beleidigen zu wollen - die Erfahrung sieht anders aus, da scheitern selbst/insbesonders (!) studierte Leute dran ...und beschäftigen sie DRV-Verwaltung oder 'Niedere' ob des 'gut gemeinten selbst ausgefüllten Antrags' schon mal mit dem 5-fachen Zeitwert der ansich 'simplen' Antragsaufnahme.

Ich lade Sie gerne ein, den Platz bei mir für Antragsaufnahme auch nur einen Tag einzunehmen - ein- bis Halbstundentakt ...aber bitte dann auch schon versandfertig eingetütet ;-)

Gruß
w.

von
B´son

Zitiert von: W*lfgang

Zitiert von: Ernst Habig

Also das Ausfüllen eines EM-Antarges ist nun keine Wissenschaft und dafür braucht weder stiudiert noch sonst welche Kenntnisse haben.. Das kann eigentlich nun wirklich ( fast ) jeder Unfallfrei ausfüllen, der auch lesen und schreiben kann. Insofern ist mir persönlich nicht klar, warum man überhaupt z.b,. diesen Antrag beim Bürgerbüro ausfüllen lassen sollte. Das kann man doch wohl selber.

...ohne Sie beleidigen zu wollen - die Erfahrung sieht anders aus, da scheitern selbst/insbesonders (!) studierte Leute dran ...und beschäftigen sie DRV-Verwaltung oder 'Niedere' ob des 'gut gemeinten selbst ausgefüllten Antrags' schon mal mit dem 5-fachen Zeitwert der ansich 'simplen' Antragsaufnahme.

Ich lade Sie gerne ein, den Platz bei mir für Antragsaufnahme auch nur einen Tag einzunehmen - ein- bis Halbstundentakt ...aber bitte dann auch schon versandfertig eingetütet ;-)

Gruß
w.

Kennen sie das auch :
Halbfertig (mit Bleistift) ausgefüllte Anträge, die gespickt sind mit bunten Klebestreifen ?

Schönes Wochenende ;-)

von
...

Wenn Sie noch Anspruch auf Arbeitslosengeld I haben, dann zahlt die Agentur für Arbeit sog. Anschlußarbeitslosengeld bis über die Rente entschieden worden ist.

von
Chris

Zitiert von: B´son

die gespickt sind mit bunten Klebestreifen ?

Wozu das?

Aber man kann es doch vielen Antragstellern ruhig zutrauen!
Ich hatte mich damals etwas geniert, weil ich bei einer Frage etwas gestrichen und korrigiert hatte, sah unschön aus. Aber der SB fand es perfekt ;)

von
Gaby

Zitiert von: ...

Wenn Sie noch Anspruch auf Arbeitslosengeld I haben, dann zahlt die Agentur für Arbeit sog. Anschlußarbeitslosengeld bis über die Rente entschieden worden ist.

Danke, das weiß ich schon. Trotzdem würde ich gerne so schnell wie möglich alles unter Dach und Fach bringen. Den Antrag an die DRV habe ich heute weggeschickt.

von
W*lfgang

Zitiert von: B´son

Kennen sie das auch :
Halbfertig (mit Bleistift) ausgefüllte Anträge, die gespickt sind mit bunten Klebestreifen ?
Schönes Wochenende ;-)

...perfekt für'n Schredder dekoriert - und spontan poppt eAntrag auf.

Man muss es den (wenigen) Selbstversuchern ja lassen, und mit Mühe kalauert man nicht jede widersprüchliche Antwort - besser gleich in die AuB-Stelle schicken, die lieben punt *gg

Gruß
w.

von
Coca-Cola

mit Freude!