Wie entsteht die gesetzliche Rente?

von
Schießl Konrad

In der Hauptsache durch die Entgeltpunkte
die durch Beiträge auf Einkommen ent-
stehen, hierzu mit Verlaub meine Zahlen:

Jahr: Verdienst: Du-Verdienst: Entgeltp.
A B C D.
2011 66000 30268 2.1805
2010 66000 31144 2.1192
2009 64800 30879 2.0985
2008 63600 30084 2.1141
2007 63000 29488 2.1365
2006 63000 29494 2.1360
2005 62400 29203 2.1368
2004 61800 29060 2,1266
2003 61200 28938 2.1149
2002 54000 28626 1.8864
2001 104400 55216 1.8908
2000 103200 54256 1.9021
1999 102000 53507 1.9063
1998 100800 52925 1.9046
1997 98400 52143 1.8871
1996 96000 51678 1.8577
1995 93600 50665 1.8474
1994 91200 49142 1.8558
1993 86400 48178 1.7933
1992 81600 46820 1.7428
1991 78000 44421 1.7559
1990 75600 41946 1.8023
1989 73200 40063 1,8271
1988 72000 38896 1.8511
1987 68400 37726 1.8131
1986 67200 36627 1.8347
1985 64800 35286 1.8364
1984 62400 34292 1.8197
1983 60000 33293 1.8022
1982 56400 32198 1.7517
1981 52800 30900 1.7087
1980 50400 29485 1.7093
1979 48000 27685 1.7338
1978 44400 26242 1.6919
1977 40800 24945 1.6356
1976 37200 23335 1.5942
1975 33600 21808 1.5407
1974 30000 20381 1,4720
1973 27600 18295 1.5086
1972 25200 16335 1.5427
In 40 Jahren Entgeltp. 73.8691
1971 22800 14931 1.5270
1970 21600 13343 1.6188
1969 20400 11839 1.7231
1968 19200 10842 1.7709
1967 16800 10219 1.6440
In 45 Jahren Entgeltp. 82.1529

1966 15600 9893 1.5769
1965 14400 9229 1.5603
1964 13200 8467 1.5590
1963 12000 7775 1.5434
1962 11400 7328 1.5557

In 50 Jahren Entgeltp. 89.9482.

A-bei Rentwert 28,07 x 73.8691 E. 2073,51
in 45 Jahren 28,07 x 82.1529 E. 2306.03
in 50 Jahren 28,07 x 89.9482 E. 2524,85

überhaupt höchstmögliche Rente.
Derzeit bei 27,47 RW.West E. 2029.18
in 45 Jahren dto. E. 2256,74
in 50 Jahren dto. E. 2470,88
Diese Höchstbeträge ergeben sich durch den Verdienst immer bis zur Bemessungs-
grenze angenommen.
Der persönliche Verdienst : Durchschnitts-
verdienst wie aufgeführt,ergibt immer den
jährlichen Zuwachs an Entgeltpunkten,bei
geringeren Verdienst als der Durchschnitt
können es auch nur 0,9700 EP.sein.

Wie sagte doch unser Präsident Köhler:
"Die Menschen brauchen mehr Information
und Erklärung über das was abläuft."

von
W*lfgang

20 Jahre Sabbern
40 Jahre Säen
20 Jahre Ernten

Gruß
w.

von
Fritzi

Präsident Köhler ist doch auch schon Schnee von gestern.

von
Mitleser

"Dieses Forum soll schnell und unkompliziert helfen und ist kein Diskussionsforum und keine Bühne" - wie lautet eigentlich ihre Frage bzw. wie kann man Ihnen schnell und unkompliziert helfen?

von
Klara

Dieser Mensch ist niemals unser alter Schiko

von
Schießl Konrad

Zitiert von: Klara

Dieser Mensch ist niemals unser alter Schiko

Verehrte Frau Klara, jetzt muß ich mich doch
melden , schon wegen des Ehrentittels"
Unser alter Schiko". Doch, ich bin es wirklich,
habe doch auch nichts schlechtes getan.

Die Auflistung war doch gut gemeint, gab es
doch in letzter Zeit hier falsche Annahmen
wegen der Zuwächse bei der Rente durch
die Anhebung der 2,18% am 1.7.2012.

Bin mir im klaren, durch solche Beiträge wird
einem meist angedichtet, was man selber von sich hält, damit aber kann ich leben.

Ich rühr mich schon, wenn andere Personen
mit meinen Namen hausieren gehn.

Es kann doch aufgrund meiner Tabelle jeder
seine jährlich erworbenen Entgeltpunkte er-
rechnen. B-der Durchschnittsverdienst
bleibt ja als Rechengröße. Als Musterbeispiel
habe ich als Jahresverdienst jeweils die Be-
messungsgrenzen genannt, dies ist zugleich
die höchstmögliche Rente, bin mir bewusst
mit solchen Ausführungen zieht man die
"Schmeißfliegen" auf sich, mit 79 Jahren
stört mich dies aber nicht mehr.

Stellen Sie doch Fragen zur Rentensteuer,
dies könnte zur Legitimation beitragen.

Oder aber, Sie schlagen in der Broschüre
2012, die Seite 19 der vhs Broschüre Schwandorf auf, als Ersatz-Kennkarte.
Auch meine Grammatik und meine Schreib-
fehler sind ein Ausweis.

von
...

Zitiert von: Schießl Konrad

Als Musterbeispiel
habe ich als Jahresverdienst jeweils die Be-
messungsgrenzen genannt, dies ist zugleich
die höchstmögliche Rente...

Nicht ganz ;-)
Es gab bis 1997 die Möglichkeit der Höherversicherung.

Eine kleine bescheidene Frage hätte ich noch :
Was hat sie denn eigentlich so lange vom Forum fern gehalten ?

von
Schießl Konrad

Vielen Dank für Ihren Hinweis, das wusste
ich nicht.
Bin technisch eine Niete und habe die Um-
stellung verpaßt. Durch Zufall bin iich auf
diese Neueinteilung gestoßen und es hat mich wieder angespornt.

Mache mir auch nichts draus, wenn ich als
Laie oft falsch liege. Durch die Kritik der
Fachleute wird doch das Thema angesprochen und schließlich geklärt.

von
...

Zitiert von: Schießl Konrad

Vielen Dank für Ihren Hinweis, das wusste
ich nicht.
Bin technisch eine Niete und habe die Um-
stellung verpaßt. Durch Zufall bin iich auf
diese Neueinteilung gestoßen und es hat mich wieder angespornt.

Mache mir auch nichts draus, wenn ich als
Laie oft falsch liege. Durch die Kritik der
Fachleute wird doch das Thema angesprochen und schließlich geklärt.

Unabhängig von richtigen oder "falschen" Antworten ist es auf alle Fälle schön, dass sie sich wieder aktiv am Forum beteiligen :-)

von
Baufeld 17

Durch Bescheissen

von
Schießl Konrad

Dies ist schon eine bedeutende Aussage
zum Thema.

von
Trödler Abraham

Oh Herr, lass Hirn regnen.