< content="">

Wie lange dauert bis zur Erwerbsunfähigkeitsrente

von
Onkel222

Hallo,

Können Sie mir sagen wie lange es in der Regel dauert bis ein Antrag auf Erwerbsunfähigkeitsrente durch ist ?
(Ich bin 40 Jahre alt habe 2 Vorfälle an der LWS und einen an der HWS und beide Knie sind verschlissen und mehrere Neurochirugien haben mir geraten Diese Rente zu beantragen da mir keiner helfen kann)

Danke MFG Onkel222

von
Tante

Stellen Sie einfach mal den Antrag.
Dann werden Sie in der ärztlichen Untersuchungsstelle untersucht und dann wird in der Regel nach spätestens 4 bis 6 Wochen die Rente gewährt.

von
Onkel222

Danke für die Antwort.
Dann habe ich ja bestimmt noch Zeit ?? , Ich bin seit über 2 Jahren krankgeschrieben und bekomme seit Mai das Geld vom Arbeitsamt als Arbeitslosengeld 1 (owohl ich noch einen Job habe und ungekündigt bin) Das Arbeitsamt hat mich 2 mal Begutachten lassen mit dem Ergebnis das ich weniger als 3 Stunden arbeiten kann.
Lohnt es sich zu warten oder bringt das nicht mehr viel ?

MFG Onkel222

von
Neffe

Ich würde an Ihrer Stelle nicht mehr lange warten.
Die 4-6 Wochen erscheinen sehr sehr optimistisch

Experten-Antwort

Mit einer Angabe der genauen Bearbeitungsdauer kann ich Ihnen leider nicht dienen.
Sofern Sie einen Antrag auf Erwerbsminderungsrente stellen und die ärztlichen Unterlagen ausreichend sind, erfolgt die Bearbeitung mit Sicherheit sogar schneller. Müssen jedoch noch diverse Gutachten und ärztliche Stellungnahmen eingeholt werden, kann die Bearbeitung aber auch mehrere Monate andauern.

Zur individuellen Abklärung Ihrer Situation sollten Sie vorsorglich einen Termin bei einer Auskunfts- und Beratungsstelle vereinbaren. Die Ihrem Wohnort am nächsten gelegene Auskunfts- und Beratungsstelle können Sie unter dem Link &#34;Service/Beratungsstellen&#34; ermitteln.

von
Hilfe

außerdem bleibt die Hauptfrage zu beantworten:Liegt bei Ihnen überhaupt eine Erwerbsminderung (nach den Vorschriften der DRV) vor die eine Rentenzahlung auslöst.

Gruss

von
Moony

Hallo Onkel,

unabhängig von der Bearbeitungsdauer des Rentenantrages würde ich Ihnen zunächst erst einmal raten eine Rentenauskunft von der DRV einzuholen. Oftmals ist die Rente der DRv niedriger als das bezogene Arbeitslosengeld, daher kämen Sie dann eher schlechter weg. Ichzwürde dann den ALG Bezug ausreizen.

von
Antonius

Mein Rentenverfahren hat, trotz eindeutiger und unbestrittener ärztlicher Gutachten, inklusive Widerspruch und Klage ziemlich genau zwei Jahre gedauert.

von
frakna

Hallo,
Bin seit drei Jahren teilweiser EU- Rentener mein Zustand hat sich in dieser Zeit verschlechtert(starke Rückenprobleme),meine Orthopädin gibt mir wenig Chancen auf eine volle EU-Rente, obwohl ich schon 58 Jahre bin.
Kann mir jemand raten,was ich am besten machen kann
Danke im voraus

Experten-Antwort

Einen Antrag auf Rente wegen VOLLER Erwerbsminderung können Sie jederzeit stellen, wenn Sie der Meinung sind, dass sich Ihr Gesundheitszustand entsprechend verschlechtert hat.