Wie lange vorher Antrag stellen

von
Netti

Sehr geehrte Experten und Mitleser,

meine EM Rente läuft Dezember 21 ab.
Wie lange vorher ist es sinnvoll die Verlängerung zu beantragen.

Besten Dank für Info
Grüße
Netti

von
Karl

Da wird es Zeit, am besten noch heute, erfahrungsgemäß mindestens 6 Monate vor Ablauf, eher noch früher.

Experten-Antwort

Hallo Netti,

die Rentenversicherung schreibt Sie bezüglich der Beantragung der Verlängerung regelhaft 5 Monate vor dem Wegfall der Rente wegen verminderter Erwerbsfähigkeit an. Mit dem Schreiben werden Sie dann über das weitere Vorgehen informiert.

Mit freundlichen Grüßen
Ihr Expertenteam der Deutschen Rentenversicherung

von
Netti

Zitiert von: Experte/in
Hallo Netti,

die Rentenversicherung schreibt Sie bezüglich der Beantragung der Verlängerung regelhaft 5 Monate vor dem Wegfall der Rente wegen verminderter Erwerbsfähigkeit an. Mit dem Schreiben werden Sie dann über das weitere Vorgehen informiert.

Mit freundlichen Grüßen
Ihr Expertenteam der Deutschen Rentenversicherung

Vielen Dank für Ihre Info
Das heißt ich soll /muss warten bis ich angeschrieben werde und nicht vorher tätig werden?

Danke für Ihre Antwort
Netti

von
Schade

Zitiert von: Netti
Zitiert von: Experte/in
Hallo Netti,

die Rentenversicherung schreibt Sie bezüglich der Beantragung der Verlängerung regelhaft 5 Monate vor dem Wegfall der Rente wegen verminderter Erwerbsfähigkeit an. Mit dem Schreiben werden Sie dann über das weitere Vorgehen informiert.

Mit freundlichen Grüßen
Ihr Expertenteam der Deutschen Rentenversicherung

Vielen Dank für Ihre Info
Das heißt ich soll /muss warten bis ich angeschrieben werde und nicht vorher tätig werden?

Danke für Ihre Antwort
Netti

das ist allein Ihre freie Entscheidung!

Wo wäre das Problem das Formular R0120 zu googeln oder diesen Antrag über die Homepage der DRV online sofort zu stellen?

Und gegebenenfalls eine Bescheinigung Ihrer Ärzte beizufügen, dass diese die Weitergewährung der Rente befürworten, kann doch auch kein unlösbares Problem sei, oder?

Experten-Antwort

Hallo Netti,

da die Rente nach Ihren Angaben erst in fünf Monaten wegfällt, sollten Sie zunächst noch abwarten.

Erhalten Sie in der nächsten Zeit kein Schreiben der Rentenversicherung, fragen Sie am besten telefonisch bei der zuständigen Sachbearbeitung nach.

Mit freundlichen Grüßen
Ihr Expertenteam der Deutschen Rentenversicherung

von
Netti

Zitiert von: Experte/in
Hallo Netti,

da die Rente nach Ihren Angaben erst in fünf Monaten wegfällt, sollten Sie zunächst noch abwarten.

Erhalten Sie in der nächsten Zeit kein Schreiben der Rentenversicherung, fragen Sie am besten telefonisch bei der zuständigen Sachbearbeitung nach.

Mit freundlichen Grüßen
Ihr Expertenteam der Deutschen Rentenversicherung

Vielen Dank für Ihre Info

von
Netti

Zitiert von: Schade
Zitiert von: Netti
Zitiert von: Experte/in
Hallo Netti,

die Rentenversicherung schreibt Sie bezüglich der Beantragung der Verlängerung regelhaft 5 Monate vor dem Wegfall der Rente wegen verminderter Erwerbsfähigkeit an. Mit dem Schreiben werden Sie dann über das weitere Vorgehen informiert.

Mit freundlichen Grüßen
Ihr Expertenteam der Deutschen Rentenversicherung

Vielen Dank für Ihre Info
Das heißt ich soll /muss warten bis ich angeschrieben werde und nicht vorher tätig werden?

Danke für Ihre Antwort
Netti

das ist allein Ihre freie Entscheidung!

Wo wäre das Problem das Formular R0120 zu googeln oder diesen Antrag über die Homepage der DRV online sofort zu stellen?

Und gegebenenfalls eine Bescheinigung Ihrer Ärzte beizufügen, dass diese die Weitergewährung der Rente befürworten, kann doch auch kein unlösbares Problem sei, oder?

Es, ist überhaupt kein Problem, nur wusste ich die Vorgehensweise nicht.
Bin kein Experte.
Und sie sehen ja das es, dazu unterschiedliche Aussagen /Meinungen gibt.

Danke für Ihre Mühe
Netti

Interessante Themen

Altersvorsorge 

Betriebliche Altersvorsorge auch nachträglich vor Pfändung geschützt

Mit dem Pfändungsbeschluss Ihres Ex-Manns schließt eine Frau eine betriebliche Altersversorgung ab. Der Mann klagt bis zum Bundesarbeitsgericht. Warum...

Rente 

Wer 2022 in Rente gehen kann

2022 winkt dem Jahrgang 1956 die Rente. Aber auch Jüngere können unter bestimmten Voraussetzungen in den Ruhestand gehen. Was für wen gilt.

Rente 

Rentenbesteuerung: Wer wie von der Reform profitiert

Die neue Bundesregierung will die Rentenbesteuerung neu regeln. Was bringt das konkret? Die ersten Modellrechnungen.

Soziales 

Krankenversicherung und Pflege: Was sich 2022 ändert

Für Arbeitnehmer, Eltern, Pflegende und Behinderte: die wichtigsten Neuerungen in der Kranken- und der Pflegeversicherung.

Altersvorsorge 

Baufinanzierung: Die 7 wichtigsten Fragen und Antworten

Von Annuität bis Zinssatz: Wie funktioniert eigentlich ein Baukredit? Eine Schnelleinstieg für angehende Häuslebauer.