Wie rechtssicher (

von
Binma

- a) die die hier im Forum gegeben werden?
[Diese scheinen mir dankenswert sehr seriös! Dennoch wäre es gut, man könnte sich auf sie rechtssicher berufen.]

- b) die einem in der Beratung der DRV telefonisch oder bei einer mündlichen Beratung vor Ort gegeben werden?
[Es ist klar, dass diese Auskünfte erst "rechtsmittelfähig" würden , wenn sie hinterher auch nochmals verschriftlicht bestätigt werden.]

von
Binma

Es hat sie irgendwie zerhauen..
Deshalb hier nochmals die Überschrift insgesamt:

"WIE RECHTSSICHER SIND AUSKÜNFTE..."

von
DarkKnight RV

Rechtssicherheit bei Forumsbeiträgen.......glaube ich nicht!

Aber bei genauerem lesen von mehreren beiträgen hier, können Sie die erkennen, die es gut mit Ihnen meinen.

Und die Antworten der Experten sind in der Regel auch sehr gut; aber ob Sie die vor Gericht vorlegen können, wage ich zu bezweifeln!

von
Schade

Die Antworten in einem anonymen Forum werden von Experten und anderen nach bestem Wissen gegeben.

Wer aber eine Entscheidung anstrebt, auf die er / sie sich später auch vor Gericht berufen kann, muss sein Anliegen schon unter Angabe seiner Versicherungsnummer schriftlich seinem RV Träger vortragen.

von
Anita

Viele Schreiber hier sind interessierte Laien.
Aber auch ein Experte kann hier nur Auskünfte geben, die in dem meisten Fällen zutreffen werden, da er die Details Ihrer Biographie nicht kennt.

von
Fachanwalt

Die Auskünfte hier in diesem Forum - ob von Laiien oder den Experten der RV - sind natürlich alle n i c h t rechtssicher !