< content="">

Wie viel in Riester einzahlen?

von
tommy

Hallo,
ich möchte in diesem Jahr die volle Riester-Förderung für das vergangene Jahr 2009 erhalten.
Dazu muss ich 4% einzahlen, doch von was?
Kann ich das selbst berechnen? Meine Lohnsteuerkarte für 2009 hab ich vor mir liegen.
Danke,
tommy

von
Nix

Sie müssen 4% von Ihrem Jahres-/bzw. Monatsbruttoentgelt bezahlen.
Wie hoch Ihr Bruttoentgelt ist, wissen Sie selbst aus Ihrer aktuellen Lohnabrechnung.
Bei Rückfragen wenden Sie sich an Ihren Anbieter oder überweist vielleicht der Arbeitgeber direkt die Beiträge, dann berechnet sein Computerprogramm dieses Bruttoentgelt selbst und damit auch den Riesterbeitrag.

Massgebend ist also das sozialversicherungspflichtige Bruttoentgelt.

Viele Grüsse
Nix

Experten-Antwort

Um für das Jahr 2010 die volle Zulage zu erhalten, muss eine ledige Person grundsätzlich
4 % des sozialversicherungspflichtigen Entgelts des Jahres 2009 abzüglich 154 Euro (Grundzulage) einzahlen. Der Mindetseigenbeitrag beträgt 60 Euro. Einen Riesterrechner findet man auf dieser Internetseite unter der Rubrik Finanzrechner.