Wieso wird meine Reha nicht bewilligt?

von
dirk

Wieso wussten Sie das nicht? Sie haben doch selbst einen Internetanschluss!

von
Tschacka

Hallo Beratungspflicht,

auch ich denke, Ihr Rechtsempfinden in allen Ehren, hier ein wenig extrem reagiert wird. Weder Sie noch wir kennen den "Lathy-Fall". Daher ist ein Hinweis auf eine Untätigkeitsklage und Akteneinsicht und "Steine werfen auf die DRV-Behörde" wohl doch übertrieben. Lathy sollte sich einfach an die nächste Beratungsstelle wenden und dort ggf. eine Sachstandsanfrage aufnehmen lassen. Sie müssen es mal so sehen, was hat denn ein Berater/Beraterin der DRV in einer Beratungsstelle davon den Kunden mit endlosen Gesetzestextes vollzumüllen???

Kurz und knapp den Sachstand klären, Vermerk an die Sachbearbeitung ggf. mit "EILT"-Vermerk und dann ist's gut! Die Beratungsstellenmitarbeiter entscheiden übrigens nichts, dürfen die ja auch nicht. Stichwort "Vieraugenprinzip"
Hier kann ausschließlich erklärt und aufgeklärt werden.
Irgendwie habe ich den Eindruck, dass Sie erhebliche Schweirigkeiten mit Behörden hatten + haben und das Wort ICH ganz anders sehen als andere.
Bitte verunsichern Sie Menschen wie Lathy nicht, sondern versuchen sich ein wenig zurück zu halten!

MfG
Tschacka

von
???

Ihre dummerhaftigen Bemerkungen zeigen, wes Geistes Kind Sie sind.

Allerdings soll man Ihnen und Ihren Genossen gegenüber tolerant sein.

von
dirk

Na wenn Sie das sagen!

Ich bin wirklich sehr beeindruckt!

von
Erzeiher

Schluß hier mit diesem Kindergartenkram.

Aber sofort !