Wittwen- und halbwaisenrente

von
Nowak

Hallo,

meine Mutter ist mit 51 Jahren verstorben. Sie hat bereits eine volle Erwerbsminderungsrente erhalten i. H. v. 1.343 € (abzüglich Krankenversicherung und Pflegeversicherung 1.205€).

Mein Vater verdient 1000€ netto.

Meine Schwestern 17 und 19 befinden sich noch in der Ausbildung bzw im Studium.

Wie hoch wird die Wittwen- bzw Halbwaisenrente ausfallen?

Erhält mein Vater bei der großen Wittwenrente die 55%? Oder gibt es den Abschlag von 0,3% pro Monat?

13 Jahre * 12 Monate * 0,3 = Ergeben knapp 47%

Heißt das er bekommt 8% (55% - 47% = 8%) als Wittwenrente?

Viele Dank

von
Feli

In der EM-Rente Ihrer Mutter war bereits ein Abschlag von 10,8% enthalten.

Deshalb können Sie davon ausgehen, dass Ihr Vater 55% der Rente Ihrer Mutter als Witwerrente erhält.

Anzurechnen wäre sein eigenes Einkommen, allerdings nur, soweit es über dem Freibetrag i.H.v. 1098,30 Eur (771,14+163,58+163,58)
liegt.

Die Halbwaisenrenten für Ihre Geschwister betragen dem Grunde nach 10% der Rente Ihrer Mutter, allerdings erhöht um einen Zuschlag, der sich an den Gesamtversicherungszeiten Ihrer Mutter orientiert.
Einkommen ist bei Halbwaisenrenten nicht anzurechnen.

von
Luis

Hallo,

falls Ihre Eltern vor 2002 geheiratet haben UND Ihr Vater vor dem 02.01.1962 geboren ist, beträgt die große Witwerrente 60 %.

von
Nowak

Ja, mein Vater ist 1961 geboren und die Hochzeit war 2002.

Vielen Dank für die schnellen und kompetenten Antworten,
das nimmt uns einen Teil der Sorgen.

von Experte/in Experten-Antwort

Hallo Nowak,

Ihre Anfrage wurde ja bereits beantwortet.

von
senf-dazu

Zitiert von: Nowak

Ja, mein Vater ist 1961 geboren und die Hochzeit war 2002.

Damit ist leider das *UND* bei den Bedingungen nicht erfüllt. Nur wenn Ihre Eltern *VOR* dem 1.1.2002 geheiratet haben, gilt altes Recht.
So wie's aussieht, bleibt's bei 55%.