witwen-unfallrente

von
wieweiter

Liebe Experten,

wird auf die BG-Hinterbliebenen-
rente auch das eigene Einkommen angerechnet oder spielt das eigene Einkommen keine Rolle, ich habe
gehört, dass die Witwen-Unfallrente unantastbar ist und nicht gekürzt werden kann.

von
-_-

Sie sollten auf allerlei Geschwätz nichts geben.

§ 97 Abs. 3 Satz 2 SGB 6: "Die Einkommensanrechnung auf eine Hinterbliebenenrente aus der Unfallversicherung hat Vorrang vor der Einkommensanrechnung auf eine entsprechende Rente wegen Todes."

http://www.gesetze-im-internet.de/sgb_6/__97.html

Experten-Antwort

Auch auf eine aus der Unfallversicherung geleistete Hinterbliebenenrente wird Einkommen, das die oder der Berechtigte bezieht, angerechnet. Die Anrechnung erfolgt nach Maßgabe der insoweit einschlägigen Bestimmungen des SGB VII (§§ 65 Abs. 3 u. 4, 68 Abs. 2 SGB VII) in Verbindung mit §§ 18a ff. SGB IV. Erwähnenswerte Unterschiede gegenüber dem Recht der gesetzlichen Rentenversicherung bestehen dabei meines Wissens nicht.