Witwenrente

von
Anne R.

Guten Morgen, Expertenteam. Hier mein Anliegen: Von welchen Endgeldpunkten wird die Witwenrente berechnet? Kurzer Sachverhalt: der Mann meiner Schwester bekam seit ca. 16 Jahren eine EU Rente. Er hat in den Jahren des Rentenbezugs noch teilweise eingezahlt, so dass sich die EP erhöht haben. Mein Schwager ist kürzlich verstorben u. meine Schwester bekommt jetzt die Berechnung der Witwenrente nach den EP von vor 16 J. ohne Berücksichtigung der dazu gekommenen EP.Meine Frage: Muss nicht die Rente nach den aktuellen EP berechnet werden? Herzlichen Dank für Ihre Antwort.

von
....

Es wird nach aktuellem Recht eine Berechnung gemacht, in der die hinzugekommen Zeiten berücksichtigt werden. Dann wird mit den Entgeltpunkten der laufenden Rente verglichen. Die höheren werden für Rentenzahlung herangezogen. Auf Grund von Rechtsänderungen in den letzten Jahren kommt es sehr oft vor, dass die alte berechnung günstiger ist.

von
Anne R.

Haben Sie vielen Dank für ihre rasche Antwort. Ich werde sie an meine Schwester gleich weitergeben. Sie haben uns damit sehr geholfen.

von
Anne R.

Haben Sie vielen Dank für ihre rasche Antwort. Ich werde sie an meine Schwester gleich weitergeben. Sie haben uns damit sehr geholfen.

von Experte/in Experten-Antwort

1. Im Rahmen einer Rentenberechnung (hier:Hinterbliebenenrente) werden alle Versicherungszeiten, die bislang zurückgelegt wurden, berücksichtigt.
2. Da bereits schon vorher eine Rente bezogen wurde (hier: Erwerbsminderungsrente), wird mindestens die Rente weitergezahlt, die für den Versicherten / Hinterbliebenen günstiger ist.

von
....

Das ganze ist aus Anlage 6 des Rentenbescheides zu ersehen.