Witwenrente

von
Frühaufsteher

Ich bin Beamter und erhalte zusätzlich zu meiner Pension in Höhe von 3.100 €
( Netto ) eine Rente in Höhe von 203 €. Meine Frau erhält ebenfalls eine Rente in Höhe von 220 €. Wieviel wird meiner Frau bei meinem Tode aus meiner Rente als Witwenrente gezahlt.

von
Schiko.

Hoffentlich tauchen bei dieser
summe einer nettopension
hier nicht die heuschrecken auf.
Zur sache: Aus 203 60% sind 121,80.
Der betrag wird sich aber auf
0 rechnen weil vermutlich
später die witwenpension
den anrechnungsfreien teil
von derzeit 693,53 west wesentlich übersteigt.

MfG.

von
Anna-Wilhelmine

Die Witwenpension wird doch nicht als Einkommen auf die Witwenrente angerechnet! Lediglich eigene Einkünfte (Altersrente, Entgelt etc.). Oder wie war das zu verstehen, Schiko?

von
Hasi

Wenn dann wird die Witwenrente auf die Witwenpension angerechnet. Kommt darauf an, ob bisher auch schon die Rente auf die Pension angerechnet wird. Für nähere Auskünfte wenden Sie sich hierfür am besten an Ihre Versorgungsdienststelle

von
Frühaufsteher

Meine Rente wird nicht auf die Pension angerechnet.

Experten-Antwort

Bei meinen Aussagen gehe ich davon aus, dass Sie eine Pension aus Altersgründen beziehen und die Ehe vor dem 01.01.2002 geschlossen wurde.
Somit kann Ihre Frau grundsätzlich eine Bruttohinterbliebenenrente in Höhe von 60 Prozent Ihrer Bruttoversichertenrente erwarten. Zwar wird auf die Hinterbliebenenrente eigenes Einkommen der Witwe angerechnet, in Anbetracht der geringen eigenen Bezüge aber ohne Auswirkung bleiben. Abgeleitete Einkommen, insbesondere die Witwenpension, werden grundsätzlich nicht auf die Witwenrente angerechnet.