witwenrente

von
hans

bekommt eigentlich der mann genauso die kleine bzw. große witwenrente wenn seine frau verstierbt? Oder gelten da andere regeln?

lg
hans

von
Amadé

Nein, der Mann hat ggf. nur Anspruch auf Witwerrente, da ER keine Witwe ist.

Schurz bei Seite:

Für Männlein und Weiblein gilt grundsätzlich das selbe Hinterbliebenenrentenrecht.

Ausnahmen können bestehen, wenn das Männlein zu dem Jahrgang gehörte, der eine so genannte "gemeinsame Erklärung" abgeben durfte (Weiterbestehen des vor dem 01.01.1984 bestehenden Hinterbliebenenrenrentenrechts).

von
Amadé

Es hätte heissen sollen: " VOR dem 01.01.1986".

Siehe auch unten stehende Zusammenfassung:

http://www.wolfsburg.de/verwaltung/soziales_gesundheit/versicherungsamt/rente/hinterbliebenenrente/

Experten-Antwort

Verstirbt die Ehefrau, hat der Ehemann - bei Erfüllung der Voraussetzungen - einen Anspruch auf WITWER-Rente.

AUSNAHME:
Sofern die Ehegatten bis zum 31.12.1988 eine wirksame Erklärung über die weitere Anwendung des bis zum 31.12.1985 geltenden Hinterbliebenenrechts abgegeben haben, besteht Anspruch auf eine WITWER-Rente bei Erfüllung der sonstigen Voraussetzungen nur, wenn die verstorbene Ehefrau den Unterhalt ihrer Familie im letzten wirtschaftlichen Dauerzustand vor ihrem Tod überwiegend bestritten hat (§ 303 SGB VI).