Witwenrente

von
Tante38

Zeitpunkt des Todes liegt zwischen dem 28.05. und 08.06.2009. Welches Datum gilt um die Vorschußzahlung zur Witwenrente zu berechnen ?
Außerdem habe ich das Erbe ausgeschlagen und für die Monate Juni und Juli wurde Rente noch auf das Konto von meinem Mann gezahlt. Ich bekommme nur noch die Rente für August ausgezahlt. wer kann mir sagen wie ich zu meinem Recht komme und an das mir zustehende Gelt komme.

von
Heinerich

Hallo,

wenn der genaue Todeszeitpunkt nicht feststeht, wie in Ihrem Fall, wird bei der Berechnung vom Todestag 08.06.2009 ausgegangen.

Hinsichtlich des Monats Juni wenden Sie sich bitte an die Rentensachbearbeitung und erläutern Sie dort Ihren Fall. Diese soll die überzahlte Rente (Juli 2009) von der Bank zurückfordern und diese dann an Sie direkt auszahlten.

MfG

von
Tante38

Hallo Heinerich,

Besten Dank für Ihre Antwort,sie hat mir geholfen und ich konnte alles mit der Rentenversicherung klären.

Experten-Antwort

Hallo Tante38,
auch ich hätte Ihnen geraten, mit dem zuständigen Sachbearbeiter Konakt aufzunehmen. Der Hinweis von Heinerich war offensichtlich sehr hilfreich.

Interessante Themen

Gesundheit 

Wenn die BU-Versicherung nicht zahlen will

Berufsunfähig – aber die eigens für diesen Fall abgeschlossene Versicherung stellt sich quer. Wie Versicherte vorbeugen können.

Rente 

Kinderregelung in der KVdR nutzen

Freiwillig versicherte Rentner müssen für die Krankenversicherung tief in die Tasche greifen. Dabei muss das in manchen Fällen gar nicht sein.

Altersvorsorge 

Wann lohnt sich eine private Pflegeversicherung?

Im Pflegefall übernimmt die gesetzliche Pflegeversicherung nur einen Teil der Kosten. Also besser eine private Pflegezusatzversicherung abschließen?

Altersvorsorge 

Altersvorsorge: Börse für Einsteiger

Aktien und Fonds bieten langfristig bessere Renditechancen als sichere Zinsprodukte, aber sie bergen auch mehr Risiken. Wie Sie teure Fehler bei der...

Altersvorsorge 

Mit wenig Geld fürs Alter vorsorgen

Viele Geringverdiener sorgen nicht zusätzlich für den Ruhestand vor. Dabei reichen oft schon ein paar Euro, um sich attraktive Zuschüsse und Zulagen...