Witwenrente

von
Maria

Hallo,
Meine Frage an Sie:
Was wird eigentlich alles an die Hinterbliebenenrente bzw. Witwenrente angerechnet und verkürzt somit die Witwenrente.
Mir wurde gesagt von Bekannten: das der eigene Verdienst angerechnet wird und auch Mieteinnahmen und Zinseinnahmen.
Sogar eine Riesterrente würde die die
Witwenrente verkürzen.
Stimmt das wirklich?
Wie ist es mit der eigenen Rente? Werden da diese Einnahmen wie Riesterrente und Zins- und Mieteinnahem oder die Witwenrente angerechnet und führt das dann zu Verkürzungen.

Vielen Dank!
Gruß
Maria

von
-_-

http://www.deutsche-rentenversicherung.de/nn_15182/SharedDocs/de/Inhalt/04__Formulare__Publikationen/02__info__broschueren/03__rente/wie__viel__k_C3_B6nnen__rentner__hinzuverdienen,templateId=raw,property=publicationFile.pdf/wie_viel_k%C3%B6nnen_rentner_hinzuverdienen

Experten-Antwort

Zuerst müsste geprüft werden welches Hinterbliebenrecht angewandt werden muss. Beim "alten" Recht wird nur der Verdienst (Arbeitsentgelt oder eigene Rente) angerechnet. Beim "neuen" Recht wird jeder Verdienst (u.a. auch Miete, Pacht, Zinsen, private Lebensversicherunge usw.) angerechnet. Sie sollten sich bei einer Auskunfts- und Beratungsstelle konkret erkundigen.

von
Rosanna

Beim alten Hinterbliebenenrecht wird auch Erwerbsersatzinkommen wie Krankengeld, ALG etc. angerechnet.

Interessante Themen

Rente 

Hinzuverdienst zur Rente: Was ist erlaubt?

Was darf ich zu meiner Rente hinzuverdienen? Muss ich meinen Hinzuverdienst melden? Wir geben einen Überblick, für wen welche Bestimmungen gelten.

Rente 

Rente für Schwerbehinderte: Wenn der Behindertenstatus verloren geht

Der Schwerbehindertenausweis verhilft Betroffenen häufig zur Frührente. Dafür muss allerdings unbedingt bei Rentenbeginn Schwerbehindertenstatus...

Altersvorsorge 

Die richtige Altersvorsorge für Selbstständige

Nur etwa ein Viertel der Selbstständigen in Deutschland ist zur Altersvorsorge verpflichtet. Wir erklären, was die anderen unbedingt wissen sollten.

Altersvorsorge 

Prämiensprung bei BU-Versicherungen: Lohnt noch der Abschluss?

Berufsunfähigkeitsversicherungen werden bald teurer. Warum das so ist und wie Verbraucher jetzt reagieren sollten.

Rente 

Früher in Rente ohne Abschläge: Wenn die Altersteilzeit zu früh endet

Nach dem Ende der Altersteilzeit möchten viele die Altersrente für besonders langjährig Versicherte erhalten. Doch oft sind sie zu jung dafür. Was...