Witwenrente als einziges einkommen, wer bezahlt krankenversicherung

von
Annett trott

Wenn ich nur Witwenrente als Einkommen habe, wer bezahlt die Krankenversicherung? Auch die Rentenstelle?

von
Matze72

Wenn Sie die Voraussetzungen für die Krankenversicherung der Rentner (KVdR) erfüllen, sind Sie über die Witwenrente kranken- und pflegeversichert.
Dies können Sie aus dem Rentenbescheid entnehmen (Seite 2/3).

Sollte die KVdR nicht erfüllt sein, müssten Sie sich selbst um einen Krankenversicherungsschutz bemühen.
Entweder private KV oder freiwilliges Mitglied einer gesetzen Krankenkasse (sofern die Voraussetzungen für diese Art der Mitgliedschaft erfüllt werden).

In beiden Fällen würden Sie auch einen Beitragszuschuss für Ihre Beitragsaufwendungen zu Ihrer Bruttowitwenrente erhalten.
Hierfür wäre allerdings ein gesonderter Antrag erforderlich.

von Experte/in Experten-Antwort

Hallo Annet trott,

wenn Sie eine Rente aus der gesetzlichen Rentenversicherung (z.B. Witwenrente) erhalten und die Voraussetzungen für die Krankenversicherung der Rentner erfüllen (sog. Vorversicherungszeit), sind Sie in der gesetzlichen Krankenversicherung pflichtversichert. Im Rahmen der Rentenantragstellung prüft Ihre/die gesetzliche Krankenkasse, ob diese Voraussetzungen erfüllt sind.
Ihr Rentenbescheid enthält entsprechende Information.
Den Ausführungen von Matze72 schließe ich mich an.