Witwenrente auf volle oder halbe EU-Rente ?

von
RatloseWitwe

Hallo.
Mein Mann ist vor 4 Wochen gestorben. Wir beide sind Anfang 40. Er bezog eine halbe EU-Rente.
Er war im Hospiz und hat nicht mehr geschafft die volle EU-Rente zu beantragen.
Aufgrund welcher REnte wird die Witwenrente berechnet?
Eine Sachbearbeiterin sagt miir, dass die halbe EU-REnte "verdoppelt" wird und eine andere Sachbearbeiterin sagt mir, dass ich "Pech habe" da er nicht mehr die volle Rente beantragt hat.

Witwen- und Waisen-Rente ist beantragt. Doch der BEscheid dauert noch länger.

von
Fritz

Die Witwen-und Waisenrente wird nach der vollen Erwerbsminderungsrente berechnet.
Wo haben Sie denn den Rentenantrag gestellt? Dort hätte man Ihnen doch schon diese Auskunft geben können. Ich wünsche Ihnen alles Gute.

von
W*lfgang

Hallo RatloseWitwe,

Berechnungsgrundlage ist zunächst die volle EM-Rente. Was dann dabei als Witwenrente noch rauskommt hängt von verschiedenen Faktoren ab.

Zunächst gilt für Sie 'neues' Hinterbliebenenrentenrecht, heißt nur noch 55 % (große Witwenrente) oder sogar nur 25 % (kleine Witwenrente), nach den ersten 3 Monaten (da werden bekanntlich 100 % der vollen EM-Rente gezahlt). Eigenes Einkommen ab 803 EUR mtl. führt zu Kürzungen der Witwenrente, manchmal bis auf Null.

Da Sie noch ein sehr 'junge' Witwe sind, ist damit zu rechnen, dass Sie nur die kleine Witwenrente erhalten (sofern Sie noch nicht 45 Jahre und 5 Monate alt sind) und die dann nach 2 Jahren endet. Sobald Sie 45 + 5 erreichen, steht Ihnen die große Witwenrente zu - unbefristet ...sofern ein Anrechnung Ihres eigenen Einkommens das zulässt.

Zum ruhigen Nachlesen:

http://www.deutsche-rentenversicherung.de/Allgemein/de/Inhalt/5_Services/03_broschueren_und_mehr/01_broschueren/01_national/hinterbliebenenrente_hilfe_in_schweren_zeiten.html

Gruß
w.

Experten-Antwort

Der Berechnung Ihrer Witwenrente werden nicht nur die halben Entgeltpunkte, wie bei der halben EM-Rente, sondern alle Entgeltpunkte berücksichtigt. Einige Hinweise zur Berechnung der Witwenrenten hat Ihnen bereits "W*lfgang" gegeben. Hierzu möchte ich nur noch anmerken, dass Sie auch dann einen Anspruch auf große Witwenrente haben, wenn Sie ein Kind erziehen, welches das 18. Lebensjahr noch nicht vollendet hat oder wenn Sie selbst erwerbsgemindert sind.

Interessante Themen

Soziales 

Neue Pfändungsfreigrenzen: Was Schuldner wissen sollten

Schuldner dürfen seit Juli deutlich mehr behalten. Die neuen Pfändungsgrenzen werden meist automatisch berücksichtigt. In manchen Fällen müssen...

Rente 

Rentenbesteuerung: Diese Regeln gelten für Rentner bei der Steuer

Was wie besteuert wird, wie Rentner die Anlage R richtig ausfüllen und wie sie Steuern sparen können.

Rente 

Grundrente: die häufigsten Fragen und Antworten

Voraussetzungen, Höhe, Entgeltpunkte, Einkommensprüfung, Freibetrag – ein FAQ zur neuen Grundrente.

Altersvorsorge 

Zukunft der Altersvorsorge: Staatsfonds statt Riester-Rente?

Die Vorsorgefonds in Schweden und Norwegen haben geringe Kosten und gute Renditen. Was sich Reformer in Deutschland davon abschauen und was...

Altersvorsorge 

Altersvorsorge mit Immobilien: Die (versteckten) Kosten

Mit dem Kaufpreis ist es längst nicht getan. Als Eigentümer muss man sich auf weitere Kosten einstellen – und auch spätere Schwierigkeiten einplanen.