Witwenrente aus Unfallversicherung, eigene Altersrente + Pensionskassenrente

von
aussi

Hallo,

ich beziehe seit dem Tod meines Mannes 1984 eine Witwenrente aus der gesetzlichen Unfallversicherungskasse. Wird diese auf meine spätere eigene Rente und Pensionskassenrente angerechnet, bzw. wird die Witwenrente ungekürzt weitergezahlt und meine eigenen Renten gekürzt. Wie steht es mit der Vertrauenschutzregelung für die Pensionskassenrente?

von
Renten-Fachmann

Auf Altersrenten werden meines Wissens nur eigene Renten aus einer gesetzlichen Unfallkasse angerechnet.
Bei der Witwenrente aus der gesetzlichen Rentenversicherung wird neben der Unfall-Witwenrente auch Ihre Altersrente angerechnet. Das bedeutet, dass entsprechend der Höhe Ihrer Altersrente eine Verringerung der Witwenrente eintreten kann.
Die Fragen zur Pensionskassenrente kann Ihnen nur die zuständige Versorgungsdienststelle beantworten.

von
aussi

Wenn ich das jetzt richtig verstanden habe, dann bedeutet dies, daß ich sowohl die Witwenrente aus der gesetzlichen Unfallversicherung, als auch meine eigene Altersrente ungekürzt beziehen kann? Eine Witwenrente aus der gesetzlichen Rentenversicherung erhalte ich nicht.

Experten-Antwort

Hallo Aussi,

auf die Altersrente werden die Unfall-Witwenrente und die Betriebsrente nicht angerechnet.

Bei Unfall-Witwenrenten werden jedoch normalerweise Altersrenten (und nach neuem Recht auch Betriebsrenten) angerechnet - allerdings könnte dies bei Ihnen ausgeschlossen sein, da Ihr Mann bereits 1984 verstorben ist. Hierzu müssten Sie sich genauer bei der Unfallkasse erkundigen.