Witwenrente

von
Gunter Held

Ich bin 68 Jahre alt und möchte mich scheiden lassen. Dann kann meine Frau den Anspruch auf Witwenrente abfinden lassen ?! Wenn ich wieder heirate entsteht dann ein neuer Anspruch auf Witwenrente ?

von
Gartenmeister

Falls sie noch verheiratet sind hat ihre Frau ja gar keinen Anspruch auf Witwenrente, denn sie stehen ja noch mitten im Leben. Bei einer Scheidung würde das Familiengericht einen Versorgungsausgleich durchführen, d.h. es würden Rentenansprüche untereinander übertragen.
Falls sie dann wieder heiraten hätte ihre neue Ehefrau einen Anspruch auf Witwenrente, jedoch muß die neue Ehe mindestens 1 Jahr bestanden haben. Ausnahme = Unfalltod oder besonderer Sachverhalt, was jedoch vom TV - Träger in jedem Fall geprüft würde.

Experten-Antwort

Voraussetzung für eine Witwenrente ist u. a., dass zum Zeitpunkt des Todes eine rechtsgültige Ehe bestanden hat. Wenn Sie sich scheiden lassen, hat Ihre jetzige Frau keinen Anspruch auf eine Witwenrente. Vielmehr wird ein Versorgungsausgleich durchgeführt.