Witwenrente bei Wiederheirat

von
A. Huy

hallo, ist es richtig, daß bei Wiederheirat einer verwitweten Person, welche Anspruch auf Witwenrente hat, ein Einmalbetrag in Höhe der 24 fachen monatlichen Witwenrente zur Auszahlung kommt ?? Muß dieser Betrag versteuert werden ? Danke für jede Info ..

von
Esmeralda

Zitiert von: A. Huy

hallo, ist es richtig, daß bei Wiederheirat einer verwitweten Person, welche Anspruch auf Witwenrente hat, ein Einmalbetrag in Höhe der 24 fachen monatlichen Witwenrente zur Auszahlung kommt ?? Muß dieser Betrag versteuert werden ? Danke für jede Info ..

Hi,

ja, sie erhalten das 24 fache des zuletzt ausgezahlten Betrages der Witwenrente,

Bezüglich der Besteuerung müssen sie sich ans Finanzamt wenden, da der für sie sichtige Ansprechpartner in Steuerangelegenheiten ist.

Experten-Antwort

Gem. § 107 SGB 6 besteht bei der ersten Wiederheirat Anspruch auf die sogenannte Witwenrentenabfindung in Höhe des 24-fachen Monatsbetrags. Der Monatsbetrag ergibt sich aus dem Durchschnitt der für die letzten 12 Kalendermonate tatsächlich geleisteten Witwen- oder Witwerrente, also die Beträge, die sich nach Anwendung der Anrechungsvorschriften ergeben.
Witwenrentenabfindungen sind nach § 3 Nr. 3 EStG steuerfreie Einnahmen und unterliegen somit nicht der Rentenbesteuerung.