Witwenrente geschieden

von
hoppala

Die Eltern waren bis 2001 verheiratet, jetzt ist der Vater (Rentner) verstorben. Bekommt die geschiedene Frau (Rentnerin) nun zusätzlich zu ihrer eigenen Rente Witwenrente?

von
KSC

nein, warum auch?

Nach einer Scheidung ist die Frau nicht mehr Witwe.

Bei einer Scheidung 2001 wurde doch mit dem Versorgungsausgleich die Ansprüche aus der Ehezeit ausgeglichen!

Experten-Antwort

Sehr geehrter hoppala,
grundsätzlich hat KSC schon alles gesagt. Sofern noch Kinder zu erziehen sind. Schauen Sie bitte mal hier:Upps, der hier ursprünglich verlinkte Inhalt steht nicht mehr zur Verfügung! Bitte nutzen Sie unsere Forensuche.Mit freundlichem Gruß

Interessante Themen

Altersvorsorge 

Sparen mit ETF: Rürup-Rente clever nutzen

Rürup-Sparer können auch staatlich gefördert mit kostengünstigen Indexfonds (ETFs) für den Ruhestand sparen – und so von Steuervorteilen profitieren.

Gesundheit 

Wenn die BU-Versicherung nicht zahlen will

Berufsunfähig – aber die eigens für diesen Fall abgeschlossene Versicherung stellt sich quer. Wie Versicherte vorbeugen können.

Rente 

Kinderregelung in der KVdR nutzen

Freiwillig versicherte Rentner müssen für die Krankenversicherung tief in die Tasche greifen. Dabei muss das in manchen Fällen gar nicht sein.

Altersvorsorge 

Wann lohnt sich eine private Pflegeversicherung?

Im Pflegefall übernimmt die gesetzliche Pflegeversicherung nur einen Teil der Kosten. Also besser eine private Pflegezusatzversicherung abschließen?

Altersvorsorge 

Altersvorsorge: Börse für Einsteiger

Aktien und Fonds bieten langfristig bessere Renditechancen als sichere Zinsprodukte, aber sie bergen auch mehr Risiken. Wie Sie teure Fehler bei der...