Witwenrente ins Ausland (Peru) bei unterschiedlicher Staatsangehörigkeit

von
Ceviche

Guten Tag,

ich bitte um Auskunft, in welcher Höhe eine Witwenrente an die verbliebene Ehefrau in folgendem Fall gezahlt wird:
Verheiratetes Paar, der Mann hat die deutsche und die Frau die peruanische Staatsbürgerschaft.
Der Mann ist in Deutschland als Angestellter berufstätig und erwirbt Rentenansprüche in Deutschland. Die Frau ist nicht berufstätig. Während des Arbeitslebens lebt das Paar in Deutschland. Nach Erreichen des Rentenalters des Mannes wandert das Paar nach Peru aus.
Wird die Witwenrente in gleicher Höhe wie gezahlt als wenn die Frau sich in Deutschland aufhielte, oder nur zu 70 Prozent, oder ...?
Ist hier die Staatsangehörigkeit des Mannes oder der Frau oder beider wichtig?

von
.

Die Witwenrente an die Ehefrau eines verstorbenen DEUTSCHEN Staatsangehörigen wird überall hin ohne Kürzung gezahlt. Dabei spielt die Staatsangehörigkeit der Ehefrau keine Rolle.

von Experte/in Experten-Antwort

Dem Beitrag von "." wird zugestimmt.
Diese Regelung ergibt sich aus § 113 Abs.3 SGB VI

von
RoherFisch

Aber Ceviche für den Rentner nur selbstgemacht oder in guten Lokalen! Sonst gibts die Witwenrente zu bald...