witwenrente steuersatz

von
gottlieb

Mein Vater (über 80 Jahre) ist Altersrentner und seine Rente ist zu fünfzig Prozent steuerpflichtig.
Was ist, wenn er eines Tages stirbt und meine Mutter (auch über 80) Witwenrente bezieht.
Ist die dann auch zu fünfzig Prozent zu versteuern?

von
Steuerberater

HAllo,

da dies ein Forum der Rentenversicherung ist, stellen Sie diese Frage bitte an Ihr zuständiges Finanzamt oder Ihrem Steuerberater. Nur diese Stellen dürfen Aussagen zur Besteuerung machen!!!

Experten-Antwort

Hallo gottlieb,

ja. Die Besteuerung von Hinterbliebenenrenten, die einer Versichertenrente folgen, hängt vom Rentenbeginn der Versichertenrente des Verstorbenen ab. Der Steuerfreibetrag beträgt im Falle Ihrer Mutter somit ebenfalls 50% (hier dann der Witwenrente).

von
gottlieb

@ "Steuerberater"
Wenn Sie die Frage schon nicht beantworten können, so halten sie doch zumindest ihre Finger still.

von
Schiko.

Ja, so ist es.Die Splitting-
tabelle, praktisch Steuerklasse
3 gilt im Sterbejahr und dem darauffolgendem Jahr noch.

Dann allerdings sind es nicht
mehr- wie jetzt- steuer-
unbelasteter Betrag 15668
sondern nur mehr 7834.

Anderseits sinkt ja auch die
die Bruttorente als Witwen-
rente auf 60%.
MfG.

von
Steuerbeater

Es sollte nur ein freundlich gemeinter Hinweis sein, das es hier das völlig falsche Forum ist. Nix für ungut.