Witwenrente und Berücksichtigung von vor 1992 geborene Kinder

von
Witwe

Durch den Beiträg "Mütterrente für vor 1992 geborene Kinder" habe ich etwas im Internet recherchiert und bin dabei auf diese Aussage gekommen:

"Hat der verstorbene Ehepartner in seinem eigenen Rentenverläufen Kindererziehungszeiten zuerkannt bekommen, sollte geprüft werden, ob ein Antrag auf Neuberechnung der Hinterbliebenenrente zum 01.01.2019 gestellt wird. Die Mütterrente 2 muss auch in den Hinterbliebenenrenten in geeigneten Fällen umgesetzt werden. Automatisch wird dies nicht erfolgen!"

Bisher bin ich davon ausgegangen, dass die Neuregelung auch für Witwenrente gilt und dies automatisch berücksichtigt und neu berechnet wird.

In meinem Fall wurde meinem verstorbenen Mann die Kindererziehungszeiten zugeordnet. Muss ich jetzt eine Neuberechnung der Witwenrente beantragen (und falls ja bis wann) oder erfolgt eine automatische Neuberechnung wie bei der Altersrente oder EM-Rente, falls vor 1992 geborene Kinder gemäß der neuen Gesetzeslage zu berücksichtigt sind?

von
Schlaubi

Es ist KEIN Antrag nötig.
Sollte das Gesetz kommen, wird das automatisch erledigt

von
Rabe

Dann müsste ja auch bei geschiedenen,mit Kindern vor 1992 geboren, die neue Regelung bezüglich der Kinderentenpunkte automatisch berücksichtigt werden. ?

Experten-Antwort

Hallo Witwe,

die Einführung der sogenannten "Mütterrente 2" sieht das bislang erst als Entwurf existierende "RV-Leistungsverbesserungs- und Stabilisierungsgesetz" vor. Im Moment gilt es also zunächst abzuwarten, ob der derzeit existierende Entwurf dieses Gesetztes auch so abschließend beschlossen wird. Ähnlich wie bei der "Mütterrente 1" ist seitens der Deutschen Rentenversicherung auch bei der "Mütterrente 2" für Bestandsrentner auch eine weitestmögliche automatische Umsetzung angedacht. Eine verbindliche Aussage für den Einzelfall kann allerdings erst dann getroffen werden, wenn es dieses Gesetz dann tatsächlich gibt.

[Dieser Beitrag wurde 1mal bearbeitet, zuletzt am 20.10.2018, 14:02 Uhr]

von
Witwe

Vielen Dank für die Antworten!