Witwenrente und zusätzliche Einkommen

von
HL

Sehr geehrte Damen und Herren,

bis zum 31.05.2022 befinde ich mich im passiven Teil der Altersteilzeit.Nun würde ich gerne einen Minijob annehmen, weiß aber nicht genau, wie sich mein Einkommen auf die große Witwenrente auswirkt.
Meine Einkommen (monatlich)
2081,- Gehalt
713,- Witwenrente
103,- Betriebs -u. Zusatzrente (von verst. Ehemann)
450,- Minijob ggf.

Bitte um Information!
Mit freundlichen Grüßen,
HL

Experten-Antwort

Hallo HL,

zurzeit beträgt der Freibetrag in den alten Bundesländern 902,62 Euro und in den neuen Bundesländern 877,27 Euro. Wenn Ihr Einkommen den Freibetrag übersteigt, wird der den Freibetrag übersteigende Betrag zu 40 Prozent auf Ihre Rente angerechnet. Beim Einkommen zählt der Nettowert.

Das anzurechnende Einkommen hängt davon ab, ob die Witwenrente nach altem oder nach neuem Recht gewährt wird.

Beim alten Recht werden beispielsweise nicht die Betriebsrente oder private Renten angerechnet.

Ich gebe Ihnen mal eine Beispielrechnung nach altem Recht für alte Bundesländer:

1248,60 Euro Gehalt (2081,- Euro brutto)
+450,00 Euro Minijob
= 1698,60 Euro Netto
- 902,62 Euro Freibetrag
= 795,98 Euro über Freibetrag
abzüglich 40 % i.H.v. 318,39.

Somit werden ca. 318,39 Euro von der Witwenrente einbehalten.

Genauere Berechnungen erhalten Sie von Ihrem zuständigen Träger.

Interessante Themen

Rente 

Rentenbesteuerung: Diese Regeln gelten für Rentner bei der Steuer

Was wie besteuert wird, wie Rentner die Anlage R richtig ausfüllen und wie sie Steuern sparen können.

Rente 

Grundrente: die häufigsten Fragen und Antworten

Voraussetzungen, Höhe, Entgeltpunkte, Einkommensprüfung, Freibetrag – ein FAQ zur neuen Grundrente.

Altersvorsorge 

Zukunft der Altersvorsorge: Staatsfonds statt Riester-Rente?

Die Vorsorgefonds in Schweden und Norwegen haben geringe Kosten und gute Renditen. Was sich Reformer in Deutschland davon abschauen und was...

Altersvorsorge 

Altersvorsorge mit Immobilien: Die (versteckten) Kosten

Mit dem Kaufpreis ist es längst nicht getan. Als Eigentümer muss man sich auf weitere Kosten einstellen – und auch spätere Schwierigkeiten einplanen.

Altersvorsorge 

Riester-Rente: wie auszahlen lassen?

Lebenslange Rente, Teilauszahlung oder gar alles auf einen Schlag: Läuft der Riester-Vertrag aus, gibt es mehrere Optionen zur Auszahlung.