Witwenrente: Wann kommt der Bescheid?

von
Katharina

Einen schoenen, guten Tag zusammen.

Am 19.06.2007 habe ich vom Deutschen Rentenversicherungs Bund die Mitteilung ueber die Bewilligung der grossen Witwenrente bekommen. In diesem Schreiben wurde ich ebenfalls gebeten, die Zustellung des Bescheids abzuwarten (in dem mir wohl genannt wird, wieviel Geld mir monatlich bzw. rueckwirkend zu steht).

Mittlerweile sind rund vier Wochen vergangen und ich frage mich, wann dieser Bescheid nun zugestellt wird bzw. wie lange es noch dauert, bis ich meine Rente erhalte.

Es waere sehr nett, wenn mir jemand mitteilen koennte, wie lange dieses Verfahren durchschnittlich dauert. Ich moechte mich nicht direkt an den BDZ wenden (davon wurde mir auch im Brief abgeraten) und ungeduldig wirken.
Mittlerweile ist aber schon sehr viel Zeit seit der Antragsstellung vergangen und ich bin auf das Geld angewiesen.

Fuer Rat und Hilfe waere ich sehr dankbar.

von
Schade

durchschnittliche Bearbeitungszeiten helfen Ihnen konkret nicht weiter.

Da hilft wohl nur bei der Sachbearbeitung nachzufragen.

von
Katharina

Vielen Dank fuer die Antwort.

Die Bearbeitungszeiten sind sicherlich von Person zu Person unterschiedlich. Mir waere es nur wichtig zu wissen, welche Wartezeit noch "im Rahmen" liegt, bzw. wie lange es nach der Zustellung des Bescheids noch dauert, bis das Geld bei mir verbucht wird.

Mir kommt die Wartezeit mittlerweile sehr lange vor, was aber sicherlich auch an meiner finanziell schlechten Situation liegt.

Ich moechte die Sachbearbeiter nicht unnoetig unter Druck setzen. Schon gar nicht, wenn die Bearbeitung meines Falls noch normal ablaeuft.

von
Antonius

Meine Mutter erhielt UNVERZÜGLICH - binnen weniger Tage - eine Vorschusszahlung in Höhe von drei vollen Monatsrenten. Der eigentliche Rentenbescheit traf nach zwei - drei Monaten ein. Die Vorschußzahlung hätten Sie allerding separat beantragen müssen. (Wäre jetzt auch noch möglich !)

von
Antonius

........"Bescheid" schreibt man natürlich mit "d" !

Experten-Antwort

Man kann hier keine allgemeingültigen Aussagen bzgl. der Dauer treffen.

Bitte wenden Sie sich ruhig an die zuständige Sachbearbeitung Ihres Rentenversicherungsträgers.
Sie haben auch die Möglichkeit, über deren Auskunfts- und Beratungsstellen in Ihrer Nähe mehr hinsichtlich Bescheid bzw. Zahlungsbeginn zu erfahren.

von
Katharina

Vielen Dank fuer die Hilfe.
Ich werde mich an den Sachbearbeiter wenden.