Witwenrente/Altersversorgungswerk

von
Barbara

Meine Witwenrente wurde um einen erheblichen Betrag gekürzt. Ich bekomme aus einer privaten Vorsorge zusätzlich Rente, das wird als Einkünfte angerechnet. Warum habe ich mich auf die private Vorsorge dann eingelassen?

von
Aha

Weil Sie es sich leisten konnten und damit nicht auch noch den vollen Anspruch aus der SOLIDARISCHEN Rentenversicherung abschöpfen brauchen?!

(Art. 14 Abs.2 GG: Eigentum verpflichtet. Sein Gebrauch soll zugleich dem Wohle der Allgemeinheit dienen.)

Wie heißt es in der SChweiz: "Der Millionär braucht die AHV nicht - die AHV aber den Millionär..."

von
pro-fess-or

Bei Ihnen ist das geschehen, was völlig richtig ist: Wer sich aus eigenen Einkünften unterhalten kann, braucht weniger/keine Witwenrente!

Im übrigen, trösten Sie sich:
Es trifft Männer viel häufiger, weil diese immer noch höhere eigene Einkünfte haben.

Experten-Antwort

Hallo Barbara,
auf Witwenrenten werden eigene Einkünfte zum Teil angerechnet - egal ob sie nun aus einer Berufstätigkeit, Lohnersatzleistung oder eben aus privater Vorsorge stammen.

Man kann es vielleicht so erklären: Eine Witwenrente hat Unterhaltsersatzfunktion. Sie soll also den Beitrag, den der Verstorbene zu Ihrem Unterhalt geleistet hatte, zum Teil ersetzen (damit meine ich keine konkrete Unterhaltszahlung wie bei Geschiedenen, sondern das gemeinsame Wirtschaften in einer Familie).
Wenn Sie aber eigenes Einkommen haben, um Ihren Unterhalt selbst sicher zu stellen, dann steht Ihnen auch nur ein geringerer "Unterhaltsersatz" in Form der Witwenrente zu.

Im Gegensatz zu Grundsicherungsleistungen werden Ihre eigenen Einkünfte auch nicht voll, sondern nur zu 40% angerechnet, soweit das Nettoeinkommen einen bestimmten Freibetrag übersteigt.

von
stemei

Hallo,

ich habe ende Januar Witwenrente beantragt und noch immer kein Bescheid wieviel Witwenrente ich bekomme
vor 2 Wochen hieß es am Telefon in 10 Werktagen ist der Bescheid bei mir, pustekuchen, immer noch nichts da .
Wie soll es weitergehen ??
Habe ein Kind und jetzt sind meine Reserven aufgebraucht und jetzt ??

Experten-Antwort

Hallo stemei,
leider kann ich zur Bearbeitungsdauer in Ihrem Einzelfall hier im Forum nichts sagen. Wenn der Bescheid bereits abgeschickt wurde, sollte er eigentlich in den nächsten Tagen bei Ihnen eingehen.

von
barbara

Danke für die Nachrichten. Bitte entfernen Sie meine E-mail Adresse wieder . Die entsprechenden Auskünfte reichen mir

von
Aha

Sie haben sie doch selbst hinterlegt...?!