< content="">

Witwenrente/Ausland/polen

von
Gina

Sehr geehrte Experten,
mein Vater (deutsche Staatsangehörigkeit) starb im November 2014. Er hatte Rente nach dem Abkomen aus dem Jahr 1975. Meine Mutter (deutsche Staatsangehörigkeit) hat die große Witwenrente beantragt. Sie bekommt eine kleine eigene Rente aus Polen, da sie erst in 1999 zu meinem Vater nach Deutschland gekommen ist. Wird die Witwenrente von DRV gezahlt oder muss der polnische Rentenversicherungsträger die bezahlen oder wird die gesplittet (mein Vater hatte die meiste Beitragsjahre in Polen zurückgelegt). Anzumerken ist, dass in Polen keine Witwenrente gezahlt wird (bei Vorhandensein eigener Rente). Meine Mutter lebt weiterhin in Deutschland.
Vielen Dank im Voraus!

Experten-Antwort

Hallo Gina,

aufgrund des Zuzuges der Hinterbliebenen im Jahre 1999 erfolgt die Berechnung der Witwenrente nicht mehr nach dem Sozialversicherungsabkommen von 1975 sondern nach dem von 1990. Hierbei werden sich sicherlich Veränderungen in der Rentenhöhe ergeben. Näheres erfahren Sie bei Ihrem zuständigen Rentenversicherungsträger.

von
Gina

Vielen Dank,
Verstehe ich das richtig, dass die bereits bewilligte Rente meines Vaters neu berechnet wird? Nach EU Recht oder Abkommen aus 1990? Wird dann aus den polnischen Beitragsjahren und den deutschen Beitragszeiten eine deutsche Witwenrente gezahlt, da das polnische Rentenrecht keine Witwenrente kennt? Diedeutsche Witwenrente leitet sich doch aus der Versicherung des Verstorbenen, der schon eine Rente hatte. Könnten Sie bitte die Rechtssprechung benennen.
Schöne Grüße
Gina