Witwer/EU-Rente

von
Benno

Sehr geehrte Damen und Herren,
ich habe folgende Frage?
Wenn ich eine Witwerrente beziehe und gleichzeitig Einkommen erziele, wird es auf die Witwerrente angerechnet.
Wie sieht es aber aus, wenn ich eine Witwerrente beziehe und gleichzeitig eine Erwerbsunfähigkeitsrente wegen Berufsunfähigkeit beziehe (teilweise oder volle)?
MfG
Benno

von
KSC

dann ist das ebenso Einkommen, das auf die Witwerrente angerechnet wird.

von
Schiko.

Die beiden fragen wurden ja schon beantwortet, gehört
vermutlich zu den fragen: Was wäre wenn? Kann sein
den anrechnungsmodus kennern sie, oder auch nicht.
Eine kürzung erfolgt aber nur, wenn der anrechnungsfreie
betrag überschritten wird.
Ab 1.7.07 ist dieser betrag in den alten bundesländern
das 26,4 fache von 26,27 RW. eines EP.(entgeltpunkt),
somit €. 693,53 monatlich.
Bei 893,53 eigener nettorente sind €. 200 anrechnungs-
pflichtig mit 40% = 80,--.

Die witwen bruttorente von einmal angenommen 880,--
euro sinkt auf 800 monatsbrutto, die eigene bleibt mit
893,53 unangetastet erhalten. Natürlich minus kranken
und pflegeversicherung für beide rentenarten.

Mit freundlichen Grüßen.

Experten-Antwort

Hallo Benno,

in beiden Fällen wird das Einkommen auf die Witwerrente angerechnet.

Interessante Themen

Rente 

Wer 2022 in Rente gehen kann

2022 winkt dem Jahrgang 1956 die Rente. Aber auch Jüngere können unter bestimmten Voraussetzungen in den Ruhestand gehen. Was für wen gilt.

Rente 

Rentenbesteuerung: Wer wie von der Reform profitiert

Die neue Bundesregierung will die Rentenbesteuerung neu regeln. Was bringt das konkret? Die ersten Modellrechnungen.

Soziales 

Krankenversicherung und Pflege: Was sich 2022 ändert

Für Arbeitnehmer, Eltern, Pflegende und Behinderte: die wichtigsten Neuerungen in der Kranken- und der Pflegeversicherung.

Altersvorsorge 

Baufinanzierung: Die 7 wichtigsten Fragen und Antworten

Von Annuität bis Zinssatz: Wie funktioniert eigentlich ein Baukredit? Eine Schnelleinstieg für angehende Häuslebauer.

Altersvorsorge 

Selbstständige: Altersvorsorge pfändungssicher machen

Selbständige können von 2022 an mehr Geld pfändungssicher fürs Alter sparen. Dafür müssen sie aber handeln.