Witwerrente

von
vera

Hallo,
kann ein Witwer, nachdem er wieder geheiratet hat und eine Rentenabfindung für seine Witwerrente bekommen hat, nach Scheitern der neue Ehe mit Scheidung wieder die alte Witwerrente bekommen?

von
Aha

§ 46 Abs. 3 SGB VI - ggf. unter Berücksichtigung der Versorgungssituation aus der aufgelösten zweiten Ehe.

Es richtet sich aber immer 'nach dem vorletzten Ehegatten', d.h. bei der dritten Ehe ist die erste Ehe rententechnisch endgültig außen vor!

Aber - weshalb stellen hier die Experten nun Fragen? (der rote Kegel behauptet das!)

von
hotte

Ja, das nennt sich Witerrente nach dem vorletzten Ehegatten.

von
Aha

nun ist der 'rote Kegel' weg!

von Experte/in Experten-Antwort

Grundsätzlich kann ein Anspruch aus der vorletzten Ehe für einen Witwer entstehen, dessen Ehe aufgelöst wurde, wenn die Voraussetzungen dafür vorliegen. Ggf. ist die gezahlte Abfindung einzubehalten.
Wir empfehlen Ihnen, einen unserer Versichertenältesten / Versichertenberater oder eine unserer Auskunfts- und Beratungsstellen aufzusuchen, um ggf. eine individuelle persönliche Beratung zu ermöglichen.
Um eine Beratungsstelle in Wohnortnähe zu finden, können Sie auf der Startseite dieses Forums (rechts) Ihre Postleitzahl eingeben und die „Suche starten“.