Witwerrente mit Erziehungszeiten?

von
Frau Engel

Mein Bruder (63 Jahre alt) ist seit 6 Jahren verwitwet. Ehezeit 7 Jahre. Aufgrund Selbständigkeit hatte er Witwerrente nie beantragt. Da er nur eine geringe eigene Rente zu erwarten hat, stellt sich die Frage ob er bei Beginn seiner Altersrente dann auch noch Witwenrente beantragen kann und ob er die Kindererziehungszeiten nach neuem Recht (4 Kinder aus früherer Ehe seiner verstorbenen Frau) nutzen kann.

von
???

Zitiert von: Frau Engel

... , stellt sich die Frage ob er bei Beginn seiner Altersrente dann auch noch Witwenrente beantragen kann

... ob er die Kindererziehungszeiten nutzen kann.


Ja und ja.

von
Frau Engel

Vielen Dank!

Experten-Antwort

Hallo Frau Engel,
natürlich kann Ihr Bruder die Witwerrente noch beantragen. Die Rente wird maximal für 12 Monate rückwirkend gezahlt. Wenn er also in diesem Monat die Witwerrente beantragen würde, hätte er ab 11/2013 einen Rentenanspruch. Inwieweit es tatsächlich zur Rentenzahlung kommt, ist von seinem weiteren Einkommen abhängig. Ab 7/2014 würde dann in der Witwerrente der Zuschlag für die Erziehung der vier Kinder berücksichtigt werden.

von
Frau Engel

Vielen Dank für die ausführliche Antwort.