Witwerrente nach Kanada?

von
Haciibrahimoglu

Hallo, meine Mutter (deutsche Staatsangehörige) ist verstorben und hat zuletzt seit Jahren in Deutschland gelebt. Mein Stiefvater (kanadischer Staatsangehöriger) lebt ununterbrochen seit ca. 40 Jahren in Kanada. Meine Frage: Wird Witwerrente uneingeschränkt auch nach Kanada gezahlt? Gibt es besondere Voraussetzungen? Für eine Antwort bedanke ich mich im Voraus.

von
=//=

Wenn Ihre Mutter die Mindestwartezeit von 60 Kalendermonaten mit Beitragszeiten erfüllt hat oder sie schon Rente bezog, besteht ein Anspruch auf Witwerrente - auch ins Ausland.

Über Rentenzahlungen ins Ausland finden Sie auf der Website der Deutschen Rentenversicherung alles Wissenswerte (auch in Fremdsprachen für Ihren Stiefvater).

Bei Wohnsitz des Witwers in Kanada ist die DRV Nord (Regionalträger, wenn Ihre Mutter vorher bei einer LVA versichert war) oder die DRV Bund (bei Vorversicherung bei der früheren BfA in Berlin) zuständig. Es muß dann ein Witwerrentenantrag bei der zuständigen DRV gestellt werden. Es muß natürlich unbedingt eine Heirats- und Sterbeurkunde beigefügt werden.

In der Broschüre über Renten ins Ausland ist eigentlich alles ganz gut beschrieben.

Experten-Antwort

Mein Vorredner hat die Frage bereits verständlich und ausführlich beantwort.