Wo Antrag stellen?

von
hanss

Spielt es irgendeine Rolle, ob ich einen Antrag für eine Erw.minderungsrente direkt bei der DRV oder z.B. bei einem der " ehrenamtlichen" Versichertenältesten stelle?

Für die Bearbeitungszeit z.B.?

von
User

Jein. Der Versichertenälteste muss den Antrag natürlich erst noch an die DRV weiterschicken, von daher dauert es natürlich ein paar Tage mehr.

Experten-Antwort

Ein Antrag auf eine Rente wegen verminderter Erwerbsfähigkeit kann bei folgenden Stellen gestellt werden:
Bei
- Ihrer Stadt- oder Gemeindeverwaltung (Versicherungsamt oder Rentenversicherungsstelle),
- einer Auskunfts- und Beratungsstelle der
Deutschen Rentenversicherung,
- einem "Versichertenältesten" oder einem "Versichertenberater" der Deutschen Rentenversicherung. Die Anschriften erfahren Sie bei Ihrem Rentenversicherungsträger und bei Ihrer Stadt- oder Gemeindeverwaltung.
- Selbstverständlich können Sie den Antrag auch direkt bei Ihrem Rentenversicherungsträger stellen, z. B. bei der
Deutschen Rentenversicherung Westfalen, Gartenstraße 194, 48147 Münster.

Auf die Bearbeitungsdauer hat es keinen Einfluss, bei welcher der genannten Stellen der Antrag eingereicht worden ist. Allerdings ist es richtig, dass der Antrag noch an den zuständigen Rentenversicherungsträger weitergeleitet werden muss, sofern er nicht direkt bei diesem gestellt worden ist, so dass ggf. zusätzliche Zeiten für den Postweg anfallen.

von
KSC

Das ist wirklich egal, den Postweg haben Sie auch bei der DRV!

Selbst wenn der Antrag bei einer Außenstelle der DRV gestellt wird und über eAntrag direkt gesendet wird, werden die Unterlagen und das Unterschriftenblatt per Post weitergeschickt. Und bevor er das Zeug nicht hat, bearbeitet kaum ein Sachbearbeiter den Fall -:)

Und auch wenn Sie direkt dort den Antrag stellen, wo er auch bearbeitet wird (z.B. direkt bei der DRV Westfalen in Münster), leitet der Antragsaufnehmer das Unterschriftenblatt auf den normalen Dienstweg weiter und bringt es nicht persönlich zur bearbeitenden Abteilung.

M.E. ist die Postlaufzeit eine völlig vernachlässigbare Größe, v.a. bei EM Renten, wo die meiste Zeit "verloren geht, bis Untersuchungen terminiert, Gutachten geschrieben und ausgewertet sind, etc..

Interessante Themen

Rente 

Hinzuverdienstgrenze für Frührentner fällt 2023 weg

Wer als Frührentner arbeiten geht, muss nicht mehr fürchten, dass die Rente gekürzt wird – für ältere Arbeitnehmer ein Anlass, die eigene...

Altersvorsorge 

„Senioren Geld aus der Tasche ziehen“

TV-Werbespots preisen den Teilverkauf als perfekte Form der Immobilienverrentung. Warum ein Experte davon gar nichts hält.

Rente 

Rentenbesteuerung: Diese Regeln gelten für Rentner bei der Steuer

Was wie besteuert wird, wie Rentner die Anlage R richtig ausfüllen und wie sie Steuern sparen können.

Altersvorsorge 

Baukredit mit 50+: Geld gibt’s auch im Alter

Auch ältere Menschen brauchen mitunter ein Darlehen von der Bank für eine Immobilie. Wie die Chancen stehen und was Verbraucherschützer raten.

Altersvorsorge 

Kostenfallen bei der privaten Rentenversicherung

Zu hohe Kosten entpuppen sich oft als Renditekiller bei der privaten Altersvorsorge. Wie Sie zu teure Versicherungen erkennen und Kosten senken.