Wohn-Riester

von
riester-fan

Die Spitzen der Koalitionsfraktionen haben sich am Montag auf eine neue Förderung des privaten Wohneigentums i.R. der staatlich geförderten privaten Altersvorsorge "Wohn-Riester" verständigt. Wir haben vor 10 Jahren ein Einfamilienhaus gekauft und noch Schulden drauf. Können wir hier "wohn-riestern" ?

von
Amadé

Es kommt - wie in Deutschland üblich - eine überkomplizierte Regelung mit vielen Haken und Ösen.

Hier schon mal ein Vorgeschmack:

http://www.focus.de/immobilien/finanzieren/wohn-riester_aid_139048.html

von
Schiko..

Bin sicher, da kommt bald eine lösung die auch
für sie günstig erscheint.

Das ist eben gar nicht so einfach wie viele begabte
meinen.
Seien sie versichert, solche gesetze werden von fach-
kräften aufbereitet die dann die "dummen" politiker
absegnen müssen.

Mit freundlichen Grüßen.

Experten-Antwort

Wir weisen auf den am 13.11.2007 in diesem Portal erschienenen Artikel " Eigenheim mit Riester-Fundament " hin. Sie können den Artikel unter Themen - Nachrichten - Finanzen einsehen.
Konkrete Details sind uns noch nicht bekannt.

Interessante Themen

Soziales 

Neue Pfändungsfreigrenzen: Was Schuldner wissen sollten

Schuldner dürfen seit Juli deutlich mehr behalten. Die neuen Pfändungsgrenzen werden meist automatisch berücksichtigt. In manchen Fällen müssen...

Rente 

Rentenbesteuerung: Diese Regeln gelten für Rentner bei der Steuer

Was wie besteuert wird, wie Rentner die Anlage R richtig ausfüllen und wie sie Steuern sparen können.

Rente 

Grundrente: die häufigsten Fragen und Antworten

Voraussetzungen, Höhe, Entgeltpunkte, Einkommensprüfung, Freibetrag – ein FAQ zur neuen Grundrente.

Altersvorsorge 

Zukunft der Altersvorsorge: Staatsfonds statt Riester-Rente?

Die Vorsorgefonds in Schweden und Norwegen haben geringe Kosten und gute Renditen. Was sich Reformer in Deutschland davon abschauen und was...

Altersvorsorge 

Altersvorsorge mit Immobilien: Die (versteckten) Kosten

Mit dem Kaufpreis ist es längst nicht getan. Als Eigentümer muss man sich auf weitere Kosten einstellen – und auch spätere Schwierigkeiten einplanen.